Kasuwa, der Onlinemarktplatz im deutschsprachigen Raum für handgefertigte Produkte mit Herz

Der Shop der Papeter-ie.de bei Kasuwa.Bereits im Juni 2019 (K L I C K) erwähnte ich unsere Teilhabe bei KASUWA, dem neuen Onlinemarktplatz für handgefertigte Produkte. Inzwischen haben wir mehr als 160  Artikel in unserem dortigen Shop (K L I C K) eingepflegt und sogar schon zwei davon verkauft.  Ja, nicht gerade überwältigend, aber immerhin, wir sind bereits im Fokus einiger Menschen.

Die Hauptarbeit für uns ist ja zunächst, unsere Produkte, die wir allesamt von A- Z per Hand herstellen, in den Shop einzupflegen. Eine Arbeit, die für Shopbesucher wahrscheinlich gar kein Thema ist, für uns jedoch im Anschluss an die Herstellung einen riesigen Zeitaufwand bedeutet. Jeder Artikel muss fotografiert und sprachgewandt präsentiert werden. Hierbei sind wichtige Punkte zu beachten, um Suchmaschinen günstig zu stimmen.

Und dabei machen es uns die „Macher“ von Kasuwa wirklich leicht. Das Backend ist einfach, geradezu intuitiv, zu bedienen. Wer von einem anderen Onlinemarktplatz – wie beispielsweise Etsy – umziehen möchte, kann seine kompletten Daten in einem Rutsch migrieren, die Optimierung der Fotos wird automatisch erledigt und via Facebook-Foren kann sich ausgetauscht werden.

All diese Vorteile haben uns bewogen, unseren bisherigen Onlineshop Papeter-ie.de komplett zu Kasuwa zu verlinken und ihn in absehbarer Zeit sogar komplett aufzugeben.

 

Explosionsbox zum Abi

Explosionsbox: Glückwunsch zum AbiExplosionsbox: Glückwunsch zum Abi Explosionsbox: Glückwunsch zum Abi Explosionsbox: Glückwunsch zum Abi Explosionsbox: Glückwunsch zum Abi Explosionsbox: Glückwunsch zum Abi Explosionsbox: Glückwunsch zum Abi abi6Bereits im September 2015 habe ich diese Box  vorgestellt.

Nun ist sie  mit  Sprüchen, Stempelmotiven und einem besonderen SU-Stempelabdruck für ihre endgültige Bestimmung aufgepeppt worden.

Von SU kamen unter anderem folgende Stempel zum Einsatz:
Giggle Greetings Stamp Set, #131065 (retired)
Du bist einfach spitze!“ aus dem SU Gastgeberset „Einfach spitze“ #134441  (retired)
Freu mich für dich“ aus dem Stempelset „Ein kleiner Gruß„, #140049  (retired)
Photopolymer-Textstempel: „Genieß“ und  „alles“ aus dem Set: „Geburtstagspuzzle“, #140194 (retired)
Buchstabenmontage aus SU-Stempeln: „kein Traum„, „Abi

Osterkarte von Susanne Kalisch {Sconebeker Stempelscheune}

Osterkarte von Susanne-KalischGestern traf bei mir eine außergewöhnliche Osterkarte ein, die mich in ihrer Farbkombination zunächst verblüffte. Nicht grün, nicht bunt sondern in  einer Farbkombination, die eine sagenhafte Wärme ausstrahlt, genau dass, was ich in diesem „Frühling“, der seinen Namen mal wieder nicht verdient, brauche.

Der Kontrast zu der reinweißen Kartenbasis vermittelt mir zugleich eine Idee von Aufbruch und Neubeginn und Unschuld. Auch das scheint mir in dem Osterfest symbolisiert.

Lieben Dank Susanne

Center Step Card verziert mit Blüten – ausgestanzt mit den Botanical Builder Framelits Dies

Center Step Card verziert mit Blüten aus Botanical Builder Framelits DiesCenter Step Card verziert mit Blüten aus Botanical Builder Framelits Dies und kleinen Teebeuteltütchen Center Step Card verziert mit Blüten aus Botanical Builder Framelits Dies und kleinen TeebeuteltütchenMeine derzeitigen Entwürfe zielen bereits auf den anstehenden Muttertag hin und das Format „Center Step Card“ scheint mir besonders gut geeignet, um Grußkarten mit Daseinsberechtigung anzufertigen. So eine Karte steht von alleine, bietet viel Platz für Sentiments aller Art und ihr kann auch ein kleines Teegeschenk eingeschoben werden.

Außerdem: Wann, wenn nicht zum Muttertag, spricht die Symbolik der Blumen für sich?  – Und diese lassen sich auf der zentrierten Kartenvorderseite ganz prächtig präsentieren.

Den Anfang machen mit dieser Karte Blüten- und Blattelemente, die sich mit den Botanical Builder Framelits so wunderbar herausarbeiten lassen. In diesem Beispiel sind es nur ganz wenige Blüten und Blätter – und dennoch macht die Karte echt „was her“. Ausgangsfarbe war Marina Mist, dann kamen die Farbspuren (siehe unten) des verwendeten Designerpapiers „Vintage-Mix“ hinzu, das ich wie eine Tapete auf den  kompletten Mittelteil der Karte aufgebracht habe.

Die „Stellwände“ rechts und links zieren Streifen weißen Card Stocks, die mit einer Embossingschablone von Tim Holtz geprägt wurden. Dazu passend habe ich kleine Tüten angefertigt, diese oben mit einer Zackenschere aus meiner „Schneidereiabteilung“ abgeschnitten und mit je einem kleinen Teebeutelchen befüllt.

Regional unterschiedlich werden Mütter in diesem Land als, Mama, Mutti, Mammilein etc. gerufen. Zur Abdeckung der jeweiligen Vorliebe habe ich mal wieder aus diversen SU-Stempeln entsprechende Stempel (sowie den Stempel: „Zum Muttertag„) montiert.

Center Step Card verziert mit Blüten aus Botanical Builder Framelits DiesZum Verpacken kam mal wieder das geniale Envelope Punchboard (Stanz- und Schneidebrett für Briefumschläge) von SU! zum Einsatz. Verwendet habe ich hierfür einen farblich passenden Bogen aus meinem Block Papiere aus aller Welt .

Verwendete Materialien:
SU Whisper White  Card Stock 12″ x 12″, Bestellnummer: 124302, Preis: 7,50 €
Su Marina Mist A4 Card Stock, Bestellnummer:  121682, Preis: 8,50 €
SU DSP Vintage-Mix, #125406
SU Botanical Builder Framelits Dies, Bestellnummer: 140625, Preis: 40,00 €
SU-Stempelfarben aus den Mixmarkern: Marina Mist, Old Olive, Pear Pizzazz, Basic Gray, Cherry Cobler
SU Stempel: „Danke, dass du immer für mich da bist“ aus dem Stempelset „Herzenswünsche„, #128282
SU Stempel: „Für meine wunderbare Mama“ aus dem Stempelset „Ein duftes Dutzend„, #125247
Su Envelope Punch Board, Bestellnummer: 133774, Preis: 23,00 €
Stampin’ Dimensionals, Bestellnummer: 104430, Preis: 5,00 €
Tombo Multipurpose Liquid Glue, Bestellnummer: 110755, Preis: 5,00 €
Sizzix – Tim Holtz – Prägeschablone aus „Springtime Borders Set“
Mint- Stempel: „Schenk dir Teezeit“

Diese Karte kann im Dawandshop der Papeter-ie.de bestellt werden.

Z-fold Card zum Ruhestand mit: Stempelmontage „Bleib in Schwung“, „Gentleman Leaping“ und SU Stempeln & Tutorial

Z-fold Card zum Ruhestand "Bleib in Schwung" mit "Gentleman Leaping" und SU Stempeln Z-fold Card zum Ruhestand "Bleib in Schwung" mit "Gentleman Leaping" und SU Stempeln Z-fold Card zum Ruhestand "Bleib in Schwung" mit "Gentleman Leaping" und SU Stempeln Rückseite der Z-fold Card zum Ruhestand "Bleib in Schwung" mit "Gentleman Leaping" und SU Stempeln Z-fold Card zum Ruhestand "Bleib in Schwung" mit "Gentleman Leaping" und SU Stempeln Z-fold Card zum Ruhestand "Bleib in Schwung" mit "Gentleman Leaping" und SU Stempeln Umschlag für Karte zum Ruhestand "Bleib in Schwung" mit "Gentleman Leaping" und SU Stempeln Umschlag für Karte zum Ruhestand "Bleib in Schwung" mit "Gentleman Leaping" und SU Stempeln

Zuerst war das Thema klar: „(Un-)Ruhestand„, dann trat der „bewegte Mann“ in Form einer Stanze von Memory BoxGentleman Leaping(retired) in mein Bastlerinnenleben. Auch das passende Kartenformat „Z-fold Card“ rückte zeitgleich in meinen Fokus. Der großartige „Rest“ ergab sich sukzessive.  (Herstellung der „Z-fold Card“ siehe unten.)

Die Stanze: „Gentleman Leaping“  besteht aus mehreren Teilen. Dies ermöglicht es, der Figur Kleidung (Jacke, Hose, Schuhe, Hut – sogar Socken, Hemd und Revers) in beliebiger Farbe und Musterung anzulegen.  Da mein Motiv auf der niedrigen, ersten Kartenseite platziert wurde, musste ich auch die Rückseite des Figurenschnitts abdecken. Dafür wählte ich schlicht Cardstock in der dominantesten Farbe, die sich im Designerpapier und der Stempelfarbe (Marineblau) ebenso wiederfindet.

Das aufgesetzte kleine sowie das angehängte große Rad habe ich mit der Stanze: „Vintage Bicycle Die“ (98484) von Memory Box ausgeschnitten.
Das Designerpapier von Su heißt: „Celebrate Today„.
Die Stempelmotive: „Hochrad“ und „Grammophon“ fanden sich im Stempelset: „Timeless Talk – #126607″, das Stempelset: „Studio Sketches“ (#122222) enthielt das Genießermotiv.
Die Photopolymer-Textstempel: „Genieß“ und  „alles“ stammen aus dem Set: „Geburtstagspuzzle“ (#140194)
Der Wunsch: „Schönen Ruhestand“ ist aus dem Set: „Kleine Wünsche„, Bestellnummer: 129753, Preis: 36,00 €

Alle Stempelmotive: SU

Allein der passende Spruch (Bleib in Schwung), den ich mir ausgedacht habe, fehlte in meinem riesigen Stempelsortiment. Also stellte ich eine Stempelmontage aus ansonsten nicht benutzbaren SU Stempeln zusammen: Den „Schwung“ schnitt ich vom Textstempel „bonjour“ (Chere amie – #124827) ab und einige Buchstaben entlieh ich Phrasen aus dem Set: „Blumen für dich“ (Sale-A-Bration 2016 – #141255). Beim Rest bleibt Schulterzucken.

Diese Karte könnt ihr im Dawandashop der Papeter-ie.de bestellen.

Z-Card: Skizze für Aufleger für Papierformat von 12 Inch.

Z-Card: Skizze für Aufleger für Papierformat von 12 Inch.

Die Herstellung einer Z-fold Card ist ganz einfach: Wir benötigen eine Karte, die gefaltet drei gleich breite Kartenseiten hat. Die Höhe (in meinem Beispiel 5″) kann beliebig gewählt werden. In meinem Beispiel ist die Breite der Karte – wenn sie komplett aufgeklappt ist – 12″. Ergo muss bei 4″ und bei 8″ gefalzt werden.

Um den Kaskadeneffekt zu erreichen, markiert man sich eine Diagonale. (In meinem Beispiel verläuft sie von der oberen Ecke (5″) bis zur Hälfte der Gesamthöhe (2,5″).) Nun Abschneiden. Bei den Falzungen ist zu beachten, dass es sich einmal um eine Tal- das andere Mal um eine Bergfalzung handelt.

Schließlich benötigt man Zuschnitte aus Designerpapier oder bestempelbarem Card Stock. Möchte man die Vorder- und Rückseite bekleben, müssen die Aufleger auch spiegelverkehrt zugeschnitten werden.

Merken

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.