Edle Schattenbox, gefüllt mit einer Glyzerinseife, die in der Milky Way Mold „Art Nouveau Tiles Soap Mold“ gegossen wurde.

Vor einigen Wochen habe eine ähnliche Schattenbox nebst Rezept für meine Glycerinseife vorgestellt. Die Schachtel hat inzwischen einige Verbessungen erfahren. Grund genug, sie hier vorzustellen.
Edle Schattenbox, gefüllt mit einer Glyzerinseife, die in der Milky Way Mold "Art Nouveau Tiles Soap Mold" gegossen wurde.Edle Schattenbox, gefüllt mit einer selbstgerührten Glyzerinseife, dekoriert mit den Tags "Seife" und "Für Dich" "mit Liebe".ETent Gift Bag von Tonic Studios und edle Schattenbox, gefüllt mit einer selbstgerührten Glyzerinseife, dekoriert mit den Tags "Seife" und "Für Dich" "mit Liebe"Edle Schattenbox für Seife oder als Geschenkschachtel.Edle Schattenbox für Seife oder als Geschenkschachtel - mit geprägtem Einlegeboden.Edle Schattenbox für Seife oder als Geschenkschachtel - mit geprägtem Oval am Deckel.

Das geprägte und ausgestanzte Muster im Deckel habe ich mit einem Framelit aus dem Set: „Tent Gift Bag“ von Tonic Studios herausgearbeitet. (Die kleine Geschenktasche selbst ist auf Bild 3 zu sehen). Die Prägung im Oval und am Boden der Schachtel wurde mit einer Stampin’ Up!®-Prägeschablone „Elegant Lines“ (retired, #119277) erzeugt. Zum Anbringen der Verschnürung habe ich im Klappdeckel rechts und links je ein WRMK Eyelet 1/8″ eingesetzt.

Der Stempeltext „Seife“ ist aus Buchstaben nicht benötigter  Stampin’ Up!®-Stempel zusammengesetzt, die anderen Stempelmotive stammen ebenfalls von Stampin’ Up!®.

Die Schachtel hat folgende Abmessungen:
außen ca.:
80 x 80 x 20 mm
innen ca.: 70 x 70 x 20 mm.

Kleine Geschenke (auch, wenn sie aus Seife sind !) erhalten die Freundschaft: Mini-Pralienverpackung für Seifenträume zweckentfremdet

Lange habe ich an einer Mini-Pralinenverpackung herumexperimentiert.   Entweder war der Deckel zu lang, zu kurz oder der Verschluss hielt das Päckchen nicht zusammen. Jetzt habe ich auch diese Variante zu meiner  Zufriedenheit hinbekommen.

selbstgemchte Badepraline süß verpackt selbstgemchte Badepraline süß verpackt Badepralinen und kleine Seifen warten auf ihre Verpackung Badepralinen warten auf ihre Verpackung
Verziert habe ich die Schächtelchen mit Stampin’ Up!®-Elementen und einem ausgehöhlten Stempel. Der Stempelabdruck „Badepralinen“ ebenso wie das Stempelmotiv „Seife“ sind mal wieder aus ummontierten SU-Stempeln entstanden. Als Umrandung kam die Wolken-Sprechblase aus „Just Sayin‚“ zum Einsatz – nachdem ich den ursprünglich vorgesehenen Text herausgeschnitten hatte. Koloriert habe ich die Stempelabdrücke mit Stampin‘ Write Markern.

Da ich unterschiedlich große Mini-Verpackungen hergestellt habe, konnte ich kleine Badepralinen und meine Glycerinseifen, gegossen in  Milky Way Molds (Cameo Gästeseife), darin unterbringen.

Von Stampin’ Up!® habe ich unter anderem folgende Materialien verwendet:
Stempelset „Just Sayin‘„, Bestellnummer: 133203, Preis:  19,46 € (retired)
Lots Of Labels Framelits Dies, Bestellnummer: 138281, Preis:   33,00 € (die kleinste der Stanzen)
Stempel „Küchenhelfer“ aus dem Stempelset: „Hausgemachte Leckerbissen„, Bestellnummer: 140105, Preis: 22,00 €

Selbstgemachte Glycerinseife verpackt in eine Shadow Box, dekoriert mit dem Stampin’ Up!®-Stempel „Five-Way-Flower“

Für meine in eine Milky Way Mold gegossene Glyzerinseife kam erneut    eine Shadow Box zum Zuge - natürlich in den benötigten Abmessungen.

Selbstgemachte Glycerinseife verpackt in eine Shadowbox Verpackung für selbstgemachte GlycerinseifeFür die Seife habe ich eine Form von Milky Way  im Stil einer Jugendstil-Kachel  (Art Nouveau Tiles Soap Mold) gewählt und diese ca. 1,5 cm in der Höhe ausgegossen.

Das hübsche Exemplar hat folgende Abmessungen: 70 x 70 x  15 mm

Die hier gezeigte Schattenbox stammt aus der Entwicklungsphase und ist ausnahmsweise direkt aus Designerpapier ausgeschnitten. Ich habe einen Bogen aus dem DSP „Die schönste Zeit“ verwendet.

Als Verzierung und um die Schachtel zu verschließen, fertigte ich eine Banderole an aus 3-lagig zusammengefaltetem DSP (zusammengeklebt und anschließend in Etappen über die gesamte Länge geprägt).  Das i- Tüpfelchen bildet eine Rosette, die mehrlagig aus Stempelabdrücken des Stempels: „Five-Way-Flower“ und Dimensionals besteht.

Zutaten Glyzerinseife:
• reine Glyzerinseife (Jean Pütz )
• Lebensmittelfarbe (Pulver, Cosmopura)
• getrocknete Lavendelblüten  aus  eigenem Garten
• ätherisches Lavendelöl (Dragonspice)
• Jojobaöl (Dragonspice)

Von Stampin’ Up!® kamen unter anderem folgende Materialien zum Einsatz:
Designerpapier „Die schönste Zeit“ (#138633, SAB 2015)
Stampin’ Up!®-Stempel „Five-Way-Flower“, #131088
(retired)
Stempel „Hausgemacht“ aus dem Stempelset: „Hausgemachte Leckerbissen„, Bestellnummer: 140105, Preis: 22,00 €
1/1″ Circle Punch, Bestellnummer: 119869, Preis: 7,50 €
3/4″
Circle Punch, Bestellnummer: 119873, Preis: 16,00 €
1 1/4″ Circle Punch, Bestellnummer: 119861, Preis: 19,00 €
2-3/4″ Scallop Circle Punch, Bestellnummer: 118874, Preis: 22,00 €
1 3/4″ Scallop Circle Punch, Bestellnummer:  119854, Preis: 22,00 €
Stampin’ Dimensionals, Bestellnummer: 104430, Preis: 5,00 €
Tombo Multipurpose Liquid Glue, Bestellnummer: 110755, Preis: 5,00 €

Badesalzverpackung zum Geburtstag mit den Cutie Pie Thinlits Dies by Stampin’ Up!®

Eigentlich war auch ich "nie versessen auf Tortenstückschachteln"   und die Cutie Pie Thinlits ruhten in meinem Regal bereits eine      kleine Weile - bis sie jetzt endlich auch bei mir zum Einsatz kamen.

Tortenstück zum Geburtstag, gefüllt mit selbstgemachtem BadesalzTortenstück zum Geburtstag, gefüllt mit selbstgemachtem BadesalzTortenstück zum Geburtstag, gefüllt mit selbstgemachtem Badesalz Tortenstück zum Geburtstag, gefüllt mit selbstgemachtem BadesalzDieser als Tortenstück gestaltete Geburtstagsgruß geht an eine Frau in Frankfurt am Main, die einen Garten hat, in dem sich auch ein Badehaus befindet. Diese Kulisse gab mir die Inspiration für das stilisierte Gras und die „Blumenwiese“.

Ansonsten ließ ich mich treiben bei der Auswahl der verwendeten Stempel, Stanzen und Formen. Statt Kuchen enthält dieses Tortenstück zwei 50-Gramm-Beutelchen selbstgemachten Lavendel-Badesalzes.

Schlussendlich kam noch eine passend gestaltete Grußkarte aus Kraft Card Stock hinzu. Diese Karte habe ich (wie auch bereits hier) mit einer Tim Holtz-Easel Card  zum Stehen gebracht.

Karte "Alles Gute zum Geburtstag" zum Tortenstück zum Geburtstag, gefüllt mit selbstgemachtem Badesalz

Von Stampin’ Up!® kamen unter anderem folgende Materialien zum Einsatz:
Cutie Pie“ Thinlits Dies, Bestellnummer: 138273, Preis:  42,00 €
Blackberry Bliss“ A4 Cardstock, Bestellnummer: 133682, Preis:  8,50 €
Kraft  Card Stock 12″ x 12″, Bestellnummer: 133674, Preis:  7,50 € (für 12 Bögen)
Stempel: „Alles Gute zum Geburtstag“ aus dem gleichnamigen Stempelset (#125217, retired)
Stempelset „Spiral Spins“ (#133306, retired)
Tombo Multipurpose Liquid Glue, Bestellnummer: 110755, Preis: 5,00 €
diverse ummontierte Buchstaben für den Stempel: „Badesalz für dich

Außerdem:
Sizzix – Tim Holtz Bigz Die – „Small Easel

Merken

Shadowbox als Seifenverpackung (nur die Seife fehlt noch)

Tagelang ging ich mit der Idee umher, eine Shadowbox für eine stilvolle Präsentation von handgesiedeten Seifen zu kreieren.

Shadowbox als Seifenverpackung Shadowbox als Seifenverpackung Shadowbox als SeifenverpackungShadowbox als Seifenverpackung mit einem Stück Holz als SeifendummyShadowbox als Seifenverpackung mit einem Stück Holz als Seifendummy Shadowbox als Seifenverpackung mit einem Stück Holz als SeifendummyDafür muss frau um die Ecke denken können, was mir zugegebenermaßen ganz und gar nicht liegt. Dank des besten Ehemanns der Welt ist mir die Realisierung nun doch gelungen.

Für meine Experimente habe ich etwas angestaubtes Ursus-Tonpapier  in der Grammatur 300 g/qm verwendet. Damit kam meine Cameo super gut zurecht. Die komplette Box mit Klappdeckel ist aus einem Stück Papier (Din A 4) geschnitten – mit Ausnahme des Innenblatts und ausgelegt für eine Seife in den Abmessungen 50 x 80 x 15 mm.

Das eingelegte Innenblatt habe ich mit einer Stampin’ Up!®-Schablone geprägt, das filigrane Muster auf dem Deckel mit einer Stanzschablone ausgeschnitten.

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.