Silhouette CAMEO 3: Firmware Update auf einem iMAC

Lang erwartet traf die Cameo 3 dieser Tage bei mir ein. Knapp passte sie auf den Platz ihrer Vorgängerin, die sie im Umfang einige Zentimeter übertrifft. Das Anschließen der Maschine war ein Leichtes. Für die Inbetriebnahme allerdings mußte  zunächst eine Registrierung bei Silhouette America erfolgen. Bei diesem Vorgang wird man zu allen relevanten Punkten geführt, die für die perfekte Funktionalität „abzuarbeiten“ sind.

Darunter fällt das Update auf die  aktuelle Softwareversion* und – ganz wichtig – das Update der Firmware **.

* Das Software Update bringt dir die neuen Silhouette-Studio-Programm-Funktionen auf den Rechner. Dazu gehören beispielsweise die Einstellung von  zwei Messern oder  die Auto-Blade-Funktion. Wenn sich das Programmmenu entsprechend verändert zeigt, bist du mit der Cameo 3 auf einem guten Weg.

** Das Firmware Update frischt quasi das Hirn deiner Cameo 3 auf, beseitigt beispielsweise Bugs, die sich seit Auslieferung der Maschine gezeigt haben.

Wie empfohlen, habe ich alle Punkte abgearbeitet, wobei sich das Software Update wie erwartet installiert hat, der Klick auf den Firmware-Button jedoch nur ein leichtes Plopp ergab. Daraus schloss ich, alles sei in bester Ordnung, die Firmware  auf dem neuesten Stand.  Weit gefehlt, wie sich schnell herausstellte:

Nach dem Laden des Schneidematerials liegt der Rand desselben direkt hinter der Walze. Nach dem Schneidevorgang liegt der Papierrand einige Zentimeter hinter der Walze - trotz Einstellung "Zurück zum Nullpunkt". Statt zum Nullpunkt zurückzufahren, startet die Cameo 3 an einem beliebigen Vorschub mit dem Nachschneiden.In den erweiterten Schnitteinstellungen „zurück zum Nullpunkt“ auswählen. Mit einem Miniprojekt startete ich einen Schnitt mit der Auto-Blade-Funktion auf  300 g/qm Fotokarton. Schnell zeigte sich, die Schnitttiefe war nicht optimal eingestellt. Derartiges ist ja kein Problem, weil sich der Schnitt an exakt denselben Linien mit einer anderen Einstellung wiederholen lässt – vorausgesetzt, man hat in den erweiterten Schnitteinstellungen „zurück zum Nullpunkt“ ausgewählt.

Statt zum Nullpunkt zurückzufahren, startete die Cameo 3 mit dem Nachschneiden an einem beliebigen Vorschub und zermatzelte mein Schneideprojekt.

Ein veranlasster „Testschnitt“ schnitt munter in die rechte obere Ecke der Schneidematte, ey?

DeEin veranlasster „Testschnitt“ schnitt munter in die rechte obere Ecker der Schneidematter eine oder andere, der die Cameo 1 kennt, mag sich mit Grausen an ähnliche, absolut scheussliche Ergebnisse erinnern und gerne glauben, dass mich zunächst eine Schockstarre vor einem verzweifeltem Aufschrei bewahrte. Ich war so happy mit dem Vorgängerschätzchen und soll jetzt wieder in die Zeiten des Anbeginns wirklich aller Schrecken, die ein solcher Plotter  verbreiten kann, zurückgeworfen sein????

Ach kucke da, da ist es ja.

Schließich googelte ich nach dem Phänomen „die Cameo 3 schneidet versetzt„, wurde nur an einer einzigen Stelle fündig und fand kompeteten Rat. Ein sogenannter „Cameo-Maus“ ist ebenfalls über diese „Schnittverletzung“ gestolpert, hat seine grauen Zellen in die Waage geworfen und ein Filmchen mit der Lösung gedreht.

Das Problem mit dem „Nullpunkt“ und der damit verschobenen Position im Nachschneidemodus konnte ich dadurch beseitigen, allerdings brauchte es eine Weile, bis ich als „MacNeuling“ herausfand, wohin der Mac die  Firmware entpackt hat.

„Einfach angehängte“ Miniatur-Flaschenanhänger mit der Stanze: „Gewellter Anhänger“

Bei Emilia habe ich unter anderem Balsamico-Essig gefunden, der in kleinen Gebinden angeboten wird. Ein prima Format für ein Mitbringsel.

Da mir die Flaschenanhänger von SU so gut gefallen, habe ich mit SU-Mitteln eine verkleinerte Variante davon gezaubert, um auch diese Flaschen hochrangig zu dekorieren.
„Einfach angehängte“ Miniatur-Flaschenanhänger mit der Stanze: „Gewellter Anhänger“ „Einfach angehängter“ Miniatur-Flaschenanhänger mit der Stanze: „Gewellter Anhänger“ „Einfach angehängte“ Miniatur-Flaschenanhänger mit der Stanze: „Gewellter Anhänger“ So gestaltest du die Mini-Anhänger:
1 Streifen Card Stock:
Format: 50 mm x 115 mm
gefalzt bei: 50 mm
kurze Seite: Ecken abrunden
lange Seite:
– mit gewelltem Anhänger „abschneiden“
– mittig einen Kreis ausschneiden
Falzen: bei 5 cm, gemessen von der abgerundeten Kante
Punch:
– an beiden Außenseiten mittig zur Falz mit einer Lochzange je einen Halbkreis ausschneiden
– die 2. Durchzugsöffnung für das Zierband parallel zu der Ausstanzung, die der „gewellte“ Anhänger hinterlassen hat, mittels passendem Framelit oder eines Loch-Tools herstellen

Card Stock für den Miniatur-Flaschenanhänger zuschneiden und mit der Stanze: „Gewellter Anhänger“ in Form bringen. Zusätzliche Lochung anbringen.

Card Stock für den Miniatur-Flaschenanhänger zuschneiden und mit der Stanze: „Gewellter Anhänger“ in Form bringen. Zusätzliche Lochung anbringen.

DSP für den Miniatur-Flaschenanhänger im selben Format zuschneiden und mit der Stanze: „Gewellter Anhänger“ in Form bringen, danach an beiden Seiten um 2 mm kürzen und zusätzliche Lochung anbringen.

DSP für den Miniatur-Flaschenanhänger im selben Format zuschneiden und mit der Stanze: „Gewellter Anhänger“ in Form bringen, danach an beiden Seiten um 2 mm kürzen und zusätzliche Lochung anbringen.

Benötigte Werkzeuge für den Mini-Flaschenanhänger

Benötigte Werkzeuge für den Mini-Flaschenanhänger: Project Life Corner Punch 1/8″ (3.2 Mm), Circle Punch, Scalloped Tag Topper Punch (Gewellter Anhänger), ggf. sonstige Lochwerkzeuge wie passende Framelits oder Ausstanzer

 

 

Von SU habe ich unter anderem folgende Produkte verwendet:
Project Life Corner PunchBestellnummer:  135346, Preis: 9,50 €
1/8″ (3.2 Mm) Circle PunchBestellnummer:  134365, Preis: 11,00 €
Scalloped Tag Topper Punch (Gewellter Anhänger), Bestellnummer:  133324, Preis: 28,00 €
Layering Circle Framelits Dies, Bestellnummer:  141705, Preis: 42,00 € (davon den kleinsten Kreis – ca. 1,2″)
Layering Ovals Framelits Dies, Bestellnummer: 141706, Preis: 42,00 €

Kleber:
Tombo Multipurpose Liquid GlueBestellnummer: 110755, Preis: 5,00 €
Fuse Fast Adhesive, Bestellnummer: 129026, Preis: 12,00 €

Für die Dekoration kamen diverse Bänder und SU-Stempel zum Einsatz.

„Einfach angehängte“ Flaschenanhänger Dank der Framelits „Cheerful Tags“ by SU

Flaschenanhänger aus honiggelbem und schwarzem Card Stock, gestaltet mit den Framelits "Cheerful Tags" und dem Ausschnitt eines Motivs aus dem Stempelset: "Tuscan Vineyard"Flaschenanhänger aus rotem und gelbem Card Stock, gestaltet mit den Framelits "Cheerful Tags" und einem Motiv aus dem Stempelset: "Nette Etiketten" Flaschenanhänger aus petrolfarbenem Card Stock, gestaltet mit den Framelits "Cheerful Tags" und dem Ausschnitt eines Motivs aus dem Stempelset: "Tuscan Vineyard"Nicht nur zum Jahreswechsel werden Weinflaschen an liebe Menschen verteilt. Mit den Framlelits  „Cheerful Tags“ fällt es leicht, die edlen Tropfen individuell dekoriert zu überreichen.

Quasi passend dazu gibt es auch ein neues Stempelset zum Thema (Tuscan Vineyard).  Das Motiv „Weinlandschaft / Toscana“ macht sich auch als Ausschnitt gut auf den Anhängern.

Von SU habe ich unter anderem folgende Produkte verwendet:
Stempelset:
Tuscan Vineyard, Bestellnummer:  141902, Preis: 24,00 €
Stempelset: Nette Etiketten, Bestellnummer: 143043, Preis: 23,00 €
Mint Macaron 3/8″ (1 cm) Sheer Linen Ribbon, Bestellnummer: 141656, Preis: 8,50 €
Framelits Formen Einfach angehängt, Bestellnummer: 141838, Preis:  37,50 €

Kleber:
Tombo Multipurpose Liquid GlueBestellnummer: 110755, Preis: 5,00 €
Mini
Glue Dots, Bestellnummer: 103683, Preis: 5,50 €

Karte zum 18. Geburtstag mit der SU Tiefen-Prägeform „Zopfmuster“ (Cable Knit)

Masculin Birthday Card - (18 Jahre) "Männerkarte" mit der Tiefen-Prägeform "Zopfmuster" (Cable Knit) Innenseite der Masculin Birthday Card - (18 Jahre) "Männerkarte" mit der Tiefen-Prägeform "Zopfmuster" (Cable Knit) Rückseite der Masculin Birthday Card - (18 Jahre) "Männerkarte" mit der Tiefen-Prägeform "Zopfmuster" (Cable Knit)Hier kommt Karte zwei aus der Pullunderkarten-Serie. Um ein zeitgemäßes Geschenk im Scheckkartenformat  anbringen zu können, habe ich auf der  linken Innenseite eine passgenaue Einsteckmöglichkeit angebracht.

Einige der verwendeten Produkte von SU:
Stempel:Zum Geburtstag viel Glück“ aus dem Stempelset „Dein Tag“  (retired, #134447 )
Whisper White A4 Thick Cardstock, Bestellnummer: 140490, Preis: 8,50 €

Cable Knit Dynamic Textured Impressions Embossing Folder, Bestellnummer: 143537, Preis: 12,00 €
Framed Tulips“ Textured Impressions Embossing Folder (retired)
Boho Chic“ Textured Impressions Embossing Folder, Bestellnummer: 138286, Preis: 9,00 € (für das Revers des Pullunders)
Designer Frames Textured Impressions Embossing Folders (retired) (die ovale Form für den Verschluss des Umschlag)
Stampin‘ Spritzer, Bestellnummer: 126185, Preis: 3,50 € (zum Besprühen des Kartons vor dem Embossen)
Su Envelope Punch Board, Bestellnummer: 133774, Preis: 23,00 €
Regals Enamel Dots, Bestellnummer: 141681, Preis: 11,00 €

Kleber:
Tombo Multipurpose Liquid GlueBestellnummer: 110755, Preis: 5,00 €
Fuse Fast Adhesive, Bestellnummer: 129026, Preis: 12,00 €
Designer Washi Tape „Stacked With Love

Außerdem:

URSUS® Fotokarton 300 g/qm (für die Kartenbasis)

 

Masculin Birthday Card (Sweater Card) – „Männerkarte“ mit der SU Tiefen-Prägeform „Zopfmuster“ (Cable Knit)

Die Anregung zum Kreieren der hier vorgestellten Karte fand ich  auf dem Youtube-Kanal von France Martin. In einem Video stellt sie kurzweilig die neuen Produkte aus dem SU-Herbst-Winterkatalog 2016  vor - unter anderem auch die Verwendung der Zopfmuster-Prägeform am Bei-spiel dieser "Pullunder-Karte".

Masculin Birthday Card - "Männerkarte" mit der Tiefen-Prägeform "Zopfmuster" (Cable Knit) Innenseite der Masculin Birthday Card - "Männerkarte" mit der Tiefen-Prägeform "Zopfmuster" (Cable Knit) Die neue Tiefenprägeform von SU sorgt für sensationelle Effekte. Mit dem Motiv „Zopfmuster“ geprägter Karton wirkt geradezu authentisch wie gestriktes Material. Erstmals angeboten wurde dieser Artikel im Herbst-/Winter-Angebot 2016.

Zunächst fällt auf, dass diese Prägeform wesentlich dicker als die bisherigen Embosssingfolder. ist Daher ist Folgendes bei ihrer Verwendung zu beachten:

A) Das „Sandwich“ besteht lediglich aus einer Schneideplatte, der Prägeform und dem darin befindlichen Card Stock.

B)  Vor dem Durchkurbeln durch die Big Shot sollte der Karton leicht mit Wasser eingesprüht werden.

Dafür eignet sich sehr gut jede beliebige Sprühflasche wie beispielsweise „Mist-Its“, Rayher Sprühflasche transparent (38-798-000), „Mister Bottle“ oder der von SU angebotene Stampin‘ Spritzer.

In diesem Zusammenhang stellte ich fest, dass auch bei den „normalen“ Prägeformen ein leichtes Einsprühen die Papierstruktur stärkt.

Für die hier vorgestellte Karte habe ich für die Kartenrückseite ebenfalls einen Aufleger des geprägten Card Stocks hergestellt und für das Sentiment innen einen geprägten Karton eingeklebt.

Einige der verwendeten Produkte von SU:
Stempel: „Alles Gute zum Geburtstag“ aus dem gleichnamigen Stempelset (#125217, retired)
Whisper White A4 Thick CardstockBestellnummer: 140490, Preis: 8,50 €

Cable Knit Dynamic Textured Impressions Embossing Folder, Bestellnummer: 143537, Preis: 12,00 €
Framed Tulips“ Textured Impressions Embossing Folder  (retired)
Boho Chic“ Textured Impressions Embossing Folder, Bestellnummer: 138286, Preis: 9,00 € (für das Revers des Pullunders)
Designer Frames Textured Impressions Embossing Folders (retired) (die ovale Form für den Verschluss des Umschlag)

Stampin‘ SpritzerBestellnummer: 126185, Preis: 3,50 €
Su Envelope Punch Board, Bestellnummer: 133774, Preis: 23,00 €
2016-2018 In Color Enamel Shapes, Bestellnummer: 141410, Preis: 11,00 €
2015-2017 In Color Envelope Paper (retired, #138312)
Stempeltinte Osterglocke (retired)
Stempetinte Smoky Slate

Kleber:
Tombo Multipurpose Liquid GlueBestellnummer: 110755, Preis: 5,00 €
Fuse Fast Adhesive, Bestellnummer: 129026, Preis: 12,00 €
Designer Washi Tape „Stacked With Love

Außerdem:

URSUS® Fotokarton 300 g/qm (für die Kartenbasis)

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.