Klassische „Abreiss“-Notizblöckchen im Matchbox-Format mit SU „You’ve Got Style“ & Dylusions „Fancy Four“

Weiter geht es mit der Zettelwirtschaft:

Klassisches Abreissblöckchen, in Matchbox-Verpackung mit Stampin up "You've Got Style"Klassisches Abreissblöckchen, in Matchbox-VerpackungKlassisches Abreissblöckchen, in Matchbox-Verpackung
Im kürzlich veröffentlichen Beitrag (KLICK) habe ich Post-it®-Blöckchen vorgestellt. Die Idee dazu fand ich bei  Doda Smith. Dieser folgend hatte ich zunächst auch tatsächlich Abreißblöckchen hergestellt, für deren Umhüllung ich in gewohnter Mixed-Media-Technik verfuhr. Diese zeige ich heute:

Für die Blöckchen ließ ich mir von meiner Cameo unzählige Zettelchen aus „uraltem“ Briefpapier zuschneiden, wobei jedes Blatt davon bei ca. 10 mm Abstand von unten eine Perforierung verpasst bekam.

Und genau nach Dodas Beschreibung nähte ich die Papierstöße zusammen und passte sie in meine Matchbox-Hülle ein. Ich finde diese Version besonders charmant. Sind alle Blättchen abgerissen, lässt sich dann immer noch ein Klebenotizblock einsetzen.

Die Deckblätter dekorierte ich mit Abdrücken verschiedener Stempelmotive. Besonders witzig finde ich die lustige Lady aus dem SU-Stempelset: „You’ve Got Style

Auf der Innenseite des Deckels, der übrigens leicht angebogen und dann unter die untere Abdeckung geschoben wird, habe ich den ummontierten Text: „Nichts ist schöner als Deine Freude“ gestempelt. Ebenfalls aus Stempelresten stammt der Abdruck: „Merkzettel

Klassisches Abreissblöckchen, in Matchbox-Verpackung mit Dylusions "fancy four" Klassisches Abreissblöckchen, in Matchbox-Verpackung mit Dylusions "fancy four" Klassisches Abreissblöckchen, in Matchbox-Verpackung mit Dylusions "fancy four"

Verpackung Kaffeepause mit SU Kaffee Olé

Mitbringsel Überraschungskaffee mit SU Kaffee, Ole! Mitbringsel Überraschungskaffee mit SU Kaffee, Ole! Für Teeliebhaber habe ich ja schon so einiges an Verpackungsideen realisiert (klick).

Ich selbst bin ganz und gar keine Freundin von Pulverkaffee, zaubere mir lieber einen frisch aufgebrühten Cafe Crema mit meinem Hightech Kaffeeautomaten. Aber ich kenne jemanden (mein Ehegespons), der  in diesem Punkt  eine 100%ig gegenteilige Vorliebe hat.

So kam es, dass das Stempel- und Stanzformenset „Kaffee Olé“ von SU, kombiniert mit dem eigens hierfür komponierten Designerpapier „Coffee Break“, in  Kombination mit den Farben Braun, Grün, Mint  auch mich begeistert  und angespornt hat, ein Mitbringsel für Kaffee-Freaks zu gestalten.

Zum einen eine „einfache“ Tüte aus Kraftkarton, die zwei Portionen Nescafé  Espresso und zwei  Beutelchen  Feinzucker aufnehmen kann.

Zum anderen eine kleine Box, die immerhin Platz bietet für 5  Riegel Nescafé Pocket-Coffee  Espresso, einen Portionsstick Nescafé 3 in 1 StiX, ein Beutelchen Nescafé  Espresso sowie eine Portionstüte Feinzucker.

Diese Verpackung ist innen mittels einer einzuklebenden Wand geteilt. Die Pockets werden von oben hereingeschoben und sind aufgrund des Ausschnitts zu erkennen. Auf der anderen Seite der Schachtel bewirkt im unteren Teil ein einzuklebender Sockel, dass die Portionstütchen oben ein wenig herausschauen.

Für die Verpackungen habe ich zwei umfangreiche Silhouette Studio Schneidedateien kreiert. Bei Interesse können diese für einen Euro erworben werden. Kontakt gerne unter: Klick
Zuschnitt für KaffeeverpackungZuschnitt für Kaffeeverpackung

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.