Erlebniskochen mit dem Thermomix TM6

Dieser Beitrag enthält UNBEZAHLTE Werbung für den Thermomix TM6.

Ich besitze eine hohe Affinität für Maschinchen, die mir die Arbeit abnehmen oder interessante Funktionen bieten. Vom Thermomix (dem sprechenden, ähm kochenden Mixer) hörte ich im Jahr 2000 erstmals in einer Ernährungsklinik in Lahnstein. Jede zweite Patientin an meinem Tisch hatte damals einen solchen, ich wurde hellhörig. Als ich den Preis dafür erfuhr, winkte ich sofort ab. Ich bin ja schon verrückt, aber nicht so sehr, mir einen Kochtopf für 800 MARK zu kaufen.

Dennoch,  der Virus hatte sich sofort eingenistet. Ich glaube, es war in 2003 als der erste Thermomix bei uns einzog (TM 31?). Erst viele Monate später lernte ich bei einer Vorführung seine besonderen Funktionen kennen. So lecker hat es mir selten geschmeckt. Der Fisch zart und originär, das Gemüse, die Kartoffeln ebenso. Seitdem ist der TM nicht mehr aus unserer Küche wegzudenken. Auch mein Mann bedient ihn virtuos. Wir lieben ihn und bekommen bald den TM 6.
Erlebniskochen mit dem Thermomix TM6 und Carmen Poehler aus Mageburg.Erlebniskochen mit dem Thermomix TM6 und Carmen Poehler aus Mageburg.Erlebniskochen mit dem Thermomix TM6 und Carmen Poehler aus Mageburg: die Gäste schnippeln mitDamit ich den TM 6 ein wenig kennenlernen konnte, gab es vor einigen Tagen bei uns ein Erlebniskochen mit Carmen Poehler. Leider habe ich es versäumt, chronologisch unsere Kochfortschritte mit dem iPhone zu dokumentieren. Es fehlt komplett der erste Gang. Dieser bestand aus einer Gemüsecremesuppe und kleinen Brötchen. Beides war so oberlecker, dass wir davon schon satt wurden.
Erlebniskochen: Brötchenteig aus dem Thermomix TM6 Erlebniskochen: die fertigen Brötchen aus dem Thermomix TM6Erlebniskochen mit dem Thermomix TM6 und Carmen Poehler aus Mageburg: Hauptgericht fertigAllerdings, Hauptthema sollte die Anbratfunktion sein, auf die ich total neugierig war. Bereits das kurze Anrösten des kleingeschnittenen Gemüses ergab ein sensationelles Geschmackserlebnis. Dem stand das angebratene geschnetzelte Schweinelendchen in nichts nach. Gemeinsam mit weiterem kleingeschnittenen Gemüse bereiteten wir in zwei Portionen mit der Anbratfunktion den Hauptgang zu. Auch der Genuß dieses Gangs ließ sämtliche Geschmacksnerven kitzeln. Titel des Hauptgangs: „Glasiertes Schweinefleisch mit Vermicelli“

Es hat tErlebniskochen mit dem Thermomix TM6 und Carmen Poehler aus Mageburg.otal viel Spaß gemacht und Carmen hat uns souverän durch den Abend und die Zubereitungsschritte geführt. Wenn ihr ebenfalls auf den TM 6 neugierig geworden und  in der Magdeburger Gegend, in Brandenburg oder sogar Berlin zuhause seid,  nehmt gerne mit Carmen Kontakt auf (+49 1739149988). Sie wird begeistert sein, euch den „NEUEN“ vorzuführen.

 

Glückwunschkarte zur bestanden Prüfung mit verborgenen Botschaften & Stampin up Froschkönig / Hoppy Together

Glückwunschkarte zur bestanden Prüfung mit verborgenen Botschaften & Stampin up Froschkönig / Hoppy TogetherGlückwunschkarte zur bestanden Prüfung mit verborgenen Botschaften & Stampin up Froschkönig / Hoppy TogetherGlückwunschkarte zur bestanden Prüfung mit verborgenen Botschaften & Stampin up Froschkönig / Hoppy TogetherGlückwunschkarte zur bestanden Prüfung mit verborgenen Botschaften & Stampin up Froschkönig / Hoppy TogetherMit viel Aufwand ist diese Glückwunschkarte entstanden, wobei verschiedene  Techniken (Mixed Media)  zum Einsatz kamen.

Eine Besonderheit dieser Karte sind die verborgenen Botschaften, die nach und nach beim Drehen des eingebauten Rades sichtbar werden.

Gutscheinfach der Glückwunschkarte zur bestanden Prüfung Gutscheinfach der Glückwunschkarte zur bestanden Prüfung Umschlag und Glückwunschkarte zur bestanden Prüfung Umschlag der Glückwunschkarte zur bestanden Prüfung Umschlagvorderseite der Glückwunschkarte zur bestanden PrüfungSynonyme für diese Kartenform sind „Karte mit Dreh“, „Drehkarte“, „Wheel Card“ …

Neben Sets mit entsprechenden Stanzformen gibt es Inzwischen auch diverse DIY Anleitungen zu deren Herstellung im Netz, beispielsweise hier (K L I C K).

Wenn man scharf hinschaut ist zu erkennen, dass man ein Deckblatt mit mindestens zwei Ausschnitten benötigt sowie einen Kartenboden. Dazwischen wird die „Mechanik“ platziert:

Eine runde Platte (Drehscheibe), die der Träger der verborgenen Botschaften sein wird, plus zwei weitere Scheiben.

Für die Drehfunktion wird eine kleine Spreizklammer (Mini Brad) mittig durch eine der Scheiben gestochen und diese mittels Abstandklebepads (Dimensionals) fest mit der Karte verklebt.

Die eigentliche Drehscheibe wird zunächst bestempelt (oder anderweitig mit Motiven versehen) und dann ebenfalls mittig auf den herausstehenden Brad gesteckt, rückseitig mit Abstandklebepads versehen und damit mit der 2. Scheibe verbunden. Dann wird der Brad ausgespreizt.

Die Dimensionals sorgen dafür, dass später die Drehscheibe oben und unten Luft hat und somit leicht zu bedienen ist.

Sind die Mechanik montiert und die Motive aufgebracht, befestigt man mittels weiterer Abstandsklebepads die Unterseite der Karte und klebt die Gesamtkonstruktion auf einen etwas größeren Kartenzuschnitt.

Spätestens jetzt fällt auf, dass die Karte irgendwie „hohl“ ist, zwischen Vorderseite und Boden erkennt man die Klebepads. Dies hat mir nun gar nicht gefallen.
Daher habe ich zunächst die Ränder abgeklebt und danach Strukturpaste in den Spalt gefüllt. Es dauert ein wenig, bis die Paste getrocknet ist.

Verwendete Materialien (Auszug):
Die Stempeltexte:

  • Herzlichen Glückwunsch
    Du hast es geschafft
    Gratulation zur Prüfung
  • sowie der Hintergrundstempel: „Crackle Paint“ und
  • das Stempelset: „Froschkönig“ / „Hoppy together

sind sämtlich von Stampin up,

  • ebenso der verwendete Prägefolder „Subtle Dynamic“ und
  • die Stanze, mit der ich das Umschlagetikett ausgeschnitten habe (Stitched Labels Framelits)

Außerdem:
– URSUS® Fotokarton 300 g/qm in Grün, Gelb, Weiß
Wortwolke-Stempel  Creativ-Depot

 

„Wünsch Dir was“ Kuchenbausatz als Geschenkidee zum Ruhestand mit Stampin up: „So Hoppy Together“

"Wünsch Dir was" Kuchenbausatz als Geschenkidee zum Ruhestand mit Stampin up: "So Hoppy Together""Wünsch Dir was" Kuchenbausatz als Geschenkidee zum Ruhestand mit Stampin up: "So Hoppy Together""Wünsch Dir was" Kuchenbausatz als Geschenkidee zum Ruhestand mit Stampin up: "So Hoppy Together"Als Folgeauftrag des begeistert aufgenommenen Geburtstags-Kuchen-Bausatzes, den ich kürzlich (K L I C K) vorgestellt habe, wurde nun ein „Wünsch Dir wasKuchenbausatz angefragt.  Die Frösche aus dem Sale-A-Bration-Set „Froschkönig“ sollten unbedingt wieder mit von der Partie sein.

Nach dem Motto: „Schwungvoll in den neuen Lebensabschnitt“ finden sich auf dem Deckel der aufgesetzten Grußkarte sprungaktive Frösche, wovon der eine in einer Kullerrinne gleitet. Der andere sitzt auf einem beweglich angebrachten Einrad.

Klappt man die Karte auf, springt dem Betrachter (pop up) eine kleine Froschgruppe nebst sympathisch formulierter Sprüche entgegen.

Wenn man schließlich die Box öffnet, gibt diese sich als Wunsch-Box für einen schönen Ruhestand preis. Inhalt und Anleitung entsprechen denen des Geburtstags-Kuchen-Bausatzes.

Habe ca. 2 Tage an diesem Projkt gearbeitet, wovon ich die meiste Zeit (wie stets) damit beschäftigt war, mit meinen Ideen für die Deko zu spielen. Die Textur gelang Dank des dem Prägefolders „Dot To Dot“.

Verwendete Materialien (Auszug):
Stempeltext: „Du wirst hier fehlen“  aus dem Stempelset: „Hey Quatschkopf“ (www.createasmilestamps.com)
Stempeltext: „Schade, dass du gehst“ von Steckenpferdchen (K L I C K)

  • Die Stempeltexte:
    Bleib in Schwung
    Zusammen waren wir ein tolles Team
    Puste die Kerzen aus während du dir was wünschst
    Für einen schönen Ruhestand
    sind sämtlich von Stampin up bzw. Montagen aus SU-Stempeln.

– „Dot To Dot“ Textured Impressions Embossing Folder Stampin up
– Wortstanze „Überraschung für dich“ von Charlie & Paulchen

– URSUS® Fotokarton 300 g/qm in Grün, Rosé, Aubergine, Weiß
– Tombo Multipurpose Liquid Glue

 

Wechselbildkarte – Glückwunsch zum Abitur mit „Purr-fect Friends“ & Stampin up

Wechselbildkarte - Glückwunsch zum Abitur mit "Purr-fect Friends" & Stampin upWechselbildkarte - Glückwunsch zum Abitur mit Stampin upWechselbildkarte - Glückwunsch zum Abitur mit "Purr-fect Friends" & Stampin upWechselbildkarte - Glückwunsch zum Abitur mit GutscheinkarteWas lange währt … wird endlich gut. Genau wie bei der kürzlich (K L I C K) vorgestellten Changing Picture Card habe ich mich auch an dieser Kartenform bereits vor einem Jahr versucht – doch all diese komplizierteren Projekte aus den Augen verloren.

Das Besondere an dieser Kartenform (auch Verwandlungskarte genannt) ist, dass man 3D-Elemente einbauen kann – im Gegensatz zur Wasserfallkarte (K L I C K), bei der erhabene Akzente die gesamte Funktion blockieren können.

Weil ich die Motive aus dem MFT Stempelset „Purr-fect Friends“ so bezaubernd finde, durften sie als Highlight auf die Karten-Vorderseite. Gestempelt habe ich mit schwarzer Archival Ink, coloriert mit Copics.

Zieht man an der Lasche, wendet sich das Blatt und gestempelte Glückwünsche springen ins Auge. Sie entstammen allesamt meinem Fundus an SU Stempeln. „♥♥♥Glückwunsch zum Abi“ setzt sich aus verschiedenen Stempelresten zusammen.

Herausstechend ist auch die Textur, die dem Prägefolder „Dot To Dot“ von SU zu verdanken ist.

Um der beweglichen Karte dennoch eine schöne Stabilität zu geben, steckt sie in einer entsprechend angepassten Hülle. An dieser nun ist rückseitig ein kleines Kuvert befestigt, in dem sich ein Geldschein und / oder eine Gutscheinkarte verbergen lässt.

Das gesamte Kunstwerk schließlich passt in einen extra angefertigten Umschlag, der den Titel trägt: „Überraschung für dich„.  Hierfür habe ich eine Wortstanze von Charlie & Paulchen eingesetzt.

 

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.