Kleine Variante der Explosionsbox, gesehen bei „Brigittes Stempelstelle“

Kleine Explosionsboxen mit Schüttelfenster

Kleine Explosionsboxen mit Schüttelfenster

Mit Herzchen und Geschüttel habe ich es ja eigentlich nicht so, aber dennoch setzte ich Brigitte Sings Anregung diesmal passgenau um.

Und ich finde, die kleinen Dinger mit den schüttelbaren Inhalten sind ganz bezaubernd geworden.

Hier handelt es sich um eine Karte, die ausschaut wie ein kleines Kästchen, die mit Sweeties aller Art befüllt werden kann, 4 kleine Fächer für Minibriefchen und am Boden ein plastisch wirkendes Grußfach enthält.


Endgröße:
ca. 5,5 x 5,5 x 6 cm – Echt eine superschöne Idee.

Geeignet zum Verarbeiten von Papieren aus den kleinen Designerpapierblöcken im Format: 6″ x 6″.

Hier mal die Abmessungen für jene, die sich gut vorbereitet den langen Film dazu anschauen möchten:
Card Stock-Zuschnitt Schachtelboden: 16,3 x 16,3 cm bzw. 6 3/8 “ x  6 3/8 „
rundherum falzen bei jeweils: 5,4 cm bzw. 2 1/8″
Card Stock-Zuschnitt Schachteldeckel: 11,5 x 11,5 cm bzw. 4 1/2 “ x  4 1/2 „
rundherum falzen bei jeweils: 2,8 cm bzw. 1 1/8″
Designerpapier-Zuschnitt für Verzierung innen: 4 x 5 x 5 cm bzw.  4 x 2″ x 2″
Designerpapier
-Zuschnitt für Verzierung Deckel: 4 x 5 x 2,5 cm bzw.  4 x 2″ x 1″

Aus dem Zuschnittrest für den Schachtelboden für das Schüttelfenster einen Streifen in der Breite von 5 cm  bzw. 2″ abschneiden.

Hier die Links zur Beschreibung der gezeigten Varianten:
Mini-Explosionsbox “Painted Blooms”
Mini-Explosionsbox “Vintage Mix”: „Lebe jeden Moment“
Mini-Explosionsbox mit dem SU Designerpapier: „Zeit zu zweit“

Mini-Explosionsbox “Bohemian” mit Kerzenstanze aus Cutie Pie Thinlits Dies
Mini-Explosionsbox “Bohemian” mit Schüttelfenster und Stempel: „Danke von Herzen“

Thanks for stopping by

Feedback erwünscht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.