Anteilnehmen und genießbaren Trost spenden: Mit Trost-Suppe und Trost-Tee

Trost-Ensemble mit Suppe, Tee und Worten Trost-Ensemble mit Suppe, Tee und Worten Verpackung für eine "Trostsuppe" Verpackung für eine "Trostsuppe"Wer die Gnade erfährt, einen lieben Angehörigen oder Freund bis zum letzten Atemzug begleiten und von ihm Abschied nehmen zu können, ist doch trotz allen Schmerzes über den Verlust ein Beschenkter.
Verpackung für eine "Trostsuppe" Verpackung für eine "Trostsuppe" Verpackung für eine "Trostsuppe" Verpackung für eine "Trostsuppe"Für eine liebe Freundin habe ich mir dieses Trost-Ensemble überlegt. Es enthält den aromathischen Ronnefeldtee: „Morgentau®“ (als Trost-Tee), ein Schälchen stärkende und ausgesprochen wohlschmeckende Wela-Suppe (als Trost-Suppe) und tröstende Worte, verpackt in eine kleine Karte.

Das Motiv der Karte „stahl“ ich mir von einem Kartenbeispiel auf dem Blog von Christine Huber („gestempelte Mitbringsel„). Es erschien mir 100% genau passend zu dem Thema und für meine kleine Karte. Gestempelt wird hier eine Pusteblume, die sich auflöst, deren Stengelchen davonfliegen. Was ganz war, ist es nicht mehr.

Die Stempel für die kleinen und großen Samen der Pusteblume finden sich doch tatsächlich im Stempelset: „Partyballons“ und wurden von  mir bisher komplett übersehen, geradezu missachtet. Da zeigt sich mal wieder, dass die  Produkte von SU komplexer und ausgefuchster sind, als sich bei nur einem Hingucken zeigt.

Auf die Idee mit der Suppe kam ich, da mir die Firma Wela kürzlich bei einer Lieferung von Wela-Suppen einige Probeabpackungen mit in den Karton gelegt hat. Natürlich mußte für die Miniatursuppen eine Verpackung her. Als Vorlage nahm ich mein „Schnittmuster“ für die EOS-Balm-Verpackung, die ich mit wenigen Anpassungen in das benötigte Format brachte.

Ach, wie liebe ich es, neue Verpackungen oder besondere Kartenformate zu kreieren. Meine Curio hat diesmal gut mitgespielt und ich bin sehr zufrieden mit meiner neuen Schachtelkreation. Im Innenteil findet sich ein Ringeinsatz, der die flache Suppenschale am Platz hält.

Nach dem Aufkleben des Designerpapiers auf die Zuschnitte für die Suppen-und Teekannenverpackung habe ich diese mit einem Prägefolder durch die BigShot gekurbelt. Das ergibt eine schöne Struktur und außerdem wird das DSP perfekt angedrückt.

Von SU habe ich unter anderem folgende Produkte verwendet
Winter Wonderland“ Specialty Designer Series Paper (retired, #139588)
Photopolymer-Stempelset: „Partyballons„, Bestellnummer: 141039, Preis: 31,00 €
Textured Impressions Prägeform „Barockmuster(retired, 130917)
Sentiments „Trost-Tee“ und „Trost-Suppe“ aus SU-Stempelbuchstaben

Kleber:
Tombo Multipurpose Liquid GlueBestellnummer: 110755, Preis: 5,00 €
Mini
Glue Dots, Bestellnummer: 103683, Preis: 5,50 €
Stampin’ Dimensionals, Bestellnummer: 104430, Preis: 5,00 €
Fuse Fast Adhesive, Bestellnummer: 129026, Preis: 12,00 €

Außerdem:
URSUS® Fotokarton 300 g/qm
Stempel: „Stille Anteilnahme“ von Kartenkunst

Thanks for stopping by

Feedback erwünscht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.