Plotter Brother ScanNCut DX1200 – seine Eigenheiten und Stärken

Die neue Plotter-DX-Serie wird mit einigen Standardfilmchen, die Begierden wecken sollen, beworben. Erläuterungen zu individuellen Einstellungen, zum Automatikmesser und dergleichen sind bis heute (Dezember 20018) allerdings nirgends im Netz zu finden. Vielleicht kann ich mit meinen Beiträgen ein wenig Licht in die vielen Möglichkeiten bringen.

Teil 1: Automatikmesser – meine Erfahrungen
Schnittlinien in der Matte Dank Automatikmessererste Testschnitte mit SnapPapSchablone mit Testschnitten und AndruckwertenVon automatischer Druckstärkeregelung, die dafür sorgen soll, lediglich das Material zu schneiden, ohne die Matte zu beschädigen, konnte ich leider nichts feststellen.

Bereits beim ersten Durchlauf zeigte die nagelneue Schneidematte Spuren der abgefahrenen Schnittmuster. Egal, welche Card Stock-Sorten ich einlegte, die Ergebnise waren niederschmetternd. Da ich „nur“ über ein Automatikmesser verfüge, fehlte mir die Traute an den Einstellungen herumzuexperimentieren.

Von Hobbyplotter erhielt ich immerhin diese Anweisung: „Testschnitte müssen stets durchgeführt werden – Automatik hin oder her.

Nachdem meine „Automatikblockade“ beseitigt war, stellten die erforderlichen Testschnitte für mich auch keine Zumutung mehr da (abgesehen von der Tatsache, dass die Werbung mit der Automatik irreführend ist).

Ich klebte mir eine Reihe von Materialien, die ich häufig verwende, auf die Matte und testete mich Schritt für Schritt von der niedrigsten Andruckmarge an genau die heran, die jeweils optimale Ergebnisse zeitigte. Es fanden sich fürs erste ca. 15 unterschiedliche Werkstoffe, die ich mir auf zwei Kärtchen zusammenstellte und einfolierte. Jetzt genügt ein Blick darauf und ich kann loslegen.

Weitere Themen:
Einleitung: Prolog
Teil 1: Das liebe ich an ihm
Teil 2 Automatikmesser – meine Erfahrungen
Teil 3: Falzlinien mit der Option „Halbschnitt“ lediglich andeuten lassen (Anfang)
Teil 4: Perfekte Falzlinien Dank abgesägtem Prägestift im Stiftehalter

Thanks for stopping by

Feedback erwünscht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.