Mini-Geschenke, blau verpackt

Mini-Geschenke, blau verpacktZu der hier ->> bereits vorgestellten „Fensterschachtel“ gesellten sich nun noch farblich angepasste kleine Verpackungen, deren Inhalt die Beschenkte auf’s Höchste entzückte:

Eine sogenannte „Gable-Box„, gefüllt mit einem Mini-Gläschen Nutella, eine kleine Schatzkiste (Chest Box) mit Ferrero Küsschen, eine Mini Cupcake Box, die einen Filzmagneten enthält und eine Geschenktüte mit ganz speziellem Inhalt.

 

Einige der hierfür verwendeten Produkte und Materialien:
Mint Stempelmaschine
Silhouette Curio
Silhouette Cameo
Tombo Multipurpose Liquid Glue
URSUS® Fotokarton 300 g/qm
Tim Holtz‘ „Festive Scribbles
Die-Namics Dies Mini Delicate Doilies von My Favorite Things

SU:
Floral Boutique Designer Series Paper,  #141663
Mini Treat Bag Thinlits Dies, #137547
Stempelset: ‚Fenster zum Glück, #143409
Thinlits Formen ‚Fensterschachtel‚, #142762
Stempelset: ‚Angebracht‚, #143414
Thinlits Formen ‚Anmutige Anhänger‚- #42755

Merken

Merken

Hexagonschachtel mit den SU Thinlits Formen „Fensterschachtel“ (Window Box Thinlits Dies) aus dem Frühjahrskatalog 2017

Hexagonschachtel mit den Thinlits Formen "Fensterschachtel" Ein kleines Vöglein brachte mir eine neue Stanze vorbei, ich wollte sie testen. Außerdem ein Photopolymer-Stempelset mit filigran gestalteten Sentiments. Und hier –> stelle ich eine modifizierte Variante der „Fensterschachtel“ vor.

Zur Box:
Sind die 2 auszustanzenden Boxenteile zusammengeklebt, erhät man eine Schachtel, die einen Durchmesser von ca. 80 mm hat. Die Gesamthöhe beträgt ca. 47 mm.  Es ist ein wenig schade, dass die Stecklaschen von Deckel und Seitenteilen im Verhältnis zur Schachtelgröße so sehr kurz geraten sind. Ich gestehe, mit meiner Silhouette Curio kreiere ich mir eine stabilere Schachtel, die doppelte Wände hat.

Dennoch, mit 300 Gramm schwerem Tonkarton lässt sich schon eine ansehliche Verpackung mit Hilfe der Stanzen zaubern. Nicht zuletzt deshalb, weil diesem Thinlitspaket mehrere Detailstanzen beigefügt wurden, die sich für alle möglichen Projekte verwenden lassen.

Ganz bezaubernd ist das Motiv „Geburtstagskerzen“ und selbstverständlich das in den Abmessungen genau zum Deckel passende florale Muster.

Hexagonschachtel mit den Thinlits Formen "Fensterschachtel"Hexagonschachtel mit den Thinlits Formen "Fensterschachtel"Hexagonschachtel mit den Thinlits Formen "Fensterschachtel"

Dann gibt es aber noch eine ausgetüftelte Feinheit, ein Stanzteil, das nicht nur ein Wimpelmotiv erzeugt, sondern auch Falzmarken aufbringt, die ein 3D-Banner gestalten. Um eine passgenaue Banner-Deko zu erhalten, schneidet man sich einen Streifen Card Stocks oder DSP-Papiers zu, das die Abmessungen von 22 x 144 mm hat. Jedes Ende des Streifens wird einmal mit dieser Banner-Stanze durch die BigShot genudelt und siehe da, es kommt mehr heraus als nur ein simples Banner.

Die Stampin‘ Up! Trainerin Donna Griffith zeigt in einem schön gemachten Video, was beim Verwenden der Thinlits Formen ‚Fensterschachtel‚ alles zu beachten ist.

Verwendete Produkte aus dem SU Frühjahrskatalog 2017:
Stempelset: ‚Fenster zum Glück, #143409
Thinlits Formen ‚Fensterschachtel‚, #142762
Stempelset: ‚Angebracht‚, #143414
Thinlits Formen ‚Anmutige Anhänger‚  mit 7 Stanzformen, #42755

Merken

Merken

Merken

Merken

Glückwunschkarte mit SUStempeln aus Blühende Worte & Playful Backgrounds

Glückwunschkarte mit in Aquarelltechnik koloriertem Kartenaufleger und Stempelmotiv aus dem Set: "So dankbar" Kartenaufleger für eine Glückwunschkarte mit in Aquarelltechnik koloriertem Hintergrund und einem Stempelmotiv aus dem Set: "So dankbar"Hier kommt Karte 3 mit einem der neulich vorgestellen handkolorierten Kartenhintergründe. Sie wirkt schlicht und so, als sei sie mal schnell herbeigezaubert, oder?

Nun lest mal, welche Arbeitsschritte daran hängen:

Auf den noch feuchten Untergrund habe ich diesmal außer den kleinen Pünktchen (Gorgeous Grunge) zwei der neuen Klarsichtstempel aus dem Set: „Playful Backgrounds“ aufgetupft.

Nach dem Trocknen des Kartons kurbelte ich das Blatt mit der Prägeschablone „Ink Splats“ von Tim Holtz durch die BigShot. Dann habe ich den Aufleger mittels Fast Fuse auf die Basiskarte aus URSUS® Fotokarton aufgeklebt.

Das Blattelement stanzte ich mit einem der Framelits aus dem Set: „Florish“ aus. Die kleinen Federn habe ich zunächst gestempelt und nach dem Ausschneiden (mittels einer der Federn-Framelitsformen) geprägt – und zwar mit einem Embossingfolder von Tim Holtz.

Den Abdruck des feinen Blütenstempels (aus dem Set: So Dankbar) habe ich von der Cameo auschneiden lassen, die Ränder leicht Blau angetupft, mittig ein weißes Enamel Dot platziert und die fertige Blüte mittels Glue Dots zu oberst auf das bereits befestigte Blatt-Federn-Arrangement geklebt.

Das Textelement (Alles Liebe zum Geburtstag), gestempelt auf weißen Card Stock, habe ich mit einem Framelit aus dem Set: Layering Ovals ausgeschnitten, hier ebenfalls den Rand leicht Blau angetupft und dann auf ein gewelltes Oval (das ich mit einem passenden Framelit aus dem selben Set ausgeschnitten hatte) mit Tombo aufgeklebt und schließlich mittels Dimensionals auf der Karte befestigt.

Einige der verwendeten SUProdukte:
Stempeltinten:
Sahara Sand Classic Stampin‘ Pad, Bestellnummer: 126976, Preis: 8,00 €
Early Espresso Classic Stampin‘ Pad, Bestellnummer: 126974, Preis:  8,00 €

Stempel:
Pünktchenstempel aus dem Stempelset „Gorgeous Grunge„, Bestellnummer: 130517, Preis: 24,00 €
Blütenstempel aus dem Photopolymer Stamp Set: „So Dankbar„, Bestellnummer: 141082, Preis:  25,00 €
Hintergrundstempel aus dem Set: „Playful Backgrounds„, Bestellnummer: 141920, Preis: 19,00 €
Stempel aus dem Stempelset „Four Feathers“ (retired, #135053)
Stempel „Herzlichen Glückwunsch“ aus dem Stempelset: Blühende Worte, Bestellnummer: 142290, Preis: 45,00 €

Flourish Thinlits Dies, Bestellnummer: 141478, Preis: 35,00 €
Framelits Formen Federn (retired, #135852)
Layering Ovals Framelits Dies, Bestellnummer: 141706, Preis: 42,00 €
Home For Christmas Enamel Dots  (retired, #140536)

Kleber:
Tombo Multipurpose Liquid GlueBestellnummer: 110755, Preis: 5,00 €
Mini
Glue Dots, Bestellnummer: 103683, Preis: 5,50 €
Stampin’ Dimensionals, Bestellnummer: 104430, Preis: 5,00 €
Fuse Fast Adhesive, Bestellnummer: 129026, Preis: 12,00 €

Außerdem:
URSUS® Fotokarton 300 g/qm
FABRIANO® Watercolour Studio Aquarellkarton 300 g/qm
Sizzix Tim Holtz Präge-SchabloneInk Splats
Sizzix Tim Holtz Bigz Texture Fades (Feather Duo) 660237
Brusho Crystal Colour Farbpigmente von
Colourcraft

Farbexzess-Serie:
Schlichte Karte: Alles Liebe zum Geburtstag  (6. August 2016)
Watercolor Masculine Birthday Card mit SU-Flourish Thinlits Dies (1. August 2016)
Glückwunsch zum Hochzeitstag – Farbexzess in Blau (31. Juli 2016)
Watercolor Farbexzess „Alles Liebe zum Geburtstag“ (29. Juli 2016)
Karte zum Hochzeitstag  (28. Juli 2016)
Glückwunschkarte mit Stempeln aus Blühende Worte & Playful Backgrounds (26. Juli 2016)
SU Flourish Thinlits Dies (25. Juli 2016)
Glückwunschkarte mit einem Stempel aus „Genial Vertikal“ (24. Juli 2016)

IN{K}SPIRE_me Challenge #184 – Valentinstags-Special: Karte in Rosa mit roten und hellblauen Akzenten

Was soll ich sagen? Mein rosafarbenes Papier hat mich schon seit einigen Tagen angeschielt und dem Thema „Valentine’s Day“ ist sowieso  nicht auszuweichen. So hat es sich gestern ganz von allein ergeben, dass ich meine Spellbinderes und ein „altes“ Su Blümchenpapier hergenommen habe.

Valentinskarte in Rosa mit roten und hellblauen Akzenten Valentinskarte in Rosa mit roten und hellblauen Akzenten Valentinskarte in Rosa mit roten und hellblauen Akzenten

Die Stempelabdrücke von einem Teil des Stempels: „Wahre Freundschaft ist ein großes Glück“ und „Liebe ist…“ sagen wohl alles. Auch innen ist die Karte mit dem Designerpapier ausgelegt. Ein passgenauer Umschlag runden diese Kreation ab.

Das Kartenformat selbst habe ich mit meiner Sizzix-Stanze Sizzix Bigz XL Card Fronts – Notched & Beveled ausgeschnitten.

Paravent-Karte / Screen Card with SU Visions Of Santa & Holiday Home

Paravent-Karte / Screen Card with SU Holiday Home Paravent-Karte / Screen Card with SU Holiday Home Auf dem Blog von Shallon fand ich eine Videoanleitung für die Paravent-Karte (Screen Card), die mir bereits früher an anderer Stelle aufgefallen war. Damals habe ich mich gewundert, mit welcher Stanze dieses Kartenformat wohl hergestellt sein mag.

Im Video wird es erklärt. Die Lösung ist ganz einfach: Die „Füße“ des Paravents entstanden durch den Einsatz der SU  Stanze „Dekoratives Etikett„. Ich finde, dieses Karten-Format ist für die Weihnachtszeit ganz besonders passend.

Hier nenne ich euch mal die Maße, die Shallon in ihrem Video angibt:
Basismaterial / Ebene 1:
Card Stock / DSP je nach Geschmack: 51/2″ 11″
Gefalzt wird bei: 2 3/4″ – 5 1/2″ – 8 1/4″

Ebene 2:
(4 x) 2 3/8″ x 4 1/4″
Ebene 3 (z.B. WhisperWhite):
(4 x) 2 1/8″ x 4″

eingereicht beim Christmas Special - In{k}spire_me Challenge #178

Paravent-Karte / Screen Card with SU Visions Of Santa Paravent-Karte / Screen Card with SU Visions Of Santa
Paravent-Karte / Screen Card with SU Holiday Home Paravent-Karte / Screen Card with SU Holiday Home

Nach dem Anbringen der Falzlinien biegt ihr die Kartenflächen wie eine Treppe. Danach wieder flach hinlegen und jeweils die beiden äußeren Seiten zur Mitte hin falten. Jetzt kommt die Stanze „Dekoratives Etikett“  ins Spiel.  Tariert sie einfach mit Augenmaß so, dass die Kartenflächen mittig in der Stanze liegen.  Dafür am besten mal das Video anschauen.

In meinen Beispielen habe ich die Fenster mit der BigShot und  dem Sizzix Thinlits Die Set von Rachael Bright: „You & Me“ ausgeschnitten und mit koloriertem Vellum / Pergamentpapier von  SU hinterlegt. Zur Stabilisierung der gesamten Karte brachte ich als Hintergrund ein Double der zugeschnittenen Vorderseite an.

Die Motive habe ich mit Memento Ink gestempelt und anschließend mit Embossing-Pulver eingebrannt. Zum Kolorieren kamen zunächst die SUBlendabilities zum Einsatz. Bei der 3. Karte habe ich mich mit SU Aqua Painter und  Stampin‘ Write Markers ausgetobt. Die Folge war, dass sich mein Werk erheblich zerbeulte. Um diesen Effekt wieder auszubügeln kam der Moment für mein Bügeleisen. Ergebnis: Die mit dem Embossingpulver geprägten Motive haben sich in der Bügelbrettauflage verewigt und so ganz glatt ist das Pergament auch nicht mehr geworden. Ich hoffe dennoch, die Kinder, denen die Karte zugedacht ist, freuen sich darüber.

Verwendete Materialien von SU:
Stempel „Frohes Fest“
aus dem Stempelset:  “Frohes Fest” (Cheerful Christmas), Bestellnummer: 136828, Preis: 21,95 €
Stempel „Ein Weihnachtsfest ganz und gar wunderbar …“ aus dem Stempelset „Alle Jahre wieder“ (Mingle All The Way), Bestellnummer: 136995, Preis: 21,95 €
Stempelset „Aus dem Häuschen„, Bestellnummer: 136892, Preis: 18,95 €
Stempelset „Visions of Santa„, Bestellnummer: 135167, Preis: 18,95 €
Confetti Stars Punch, Bestellnummer: 135861, Preis: 26,95 €
Chevron Border Punch, Bestellnummer: 132154, Preis:  26,95 €
Decorative Label Punch, Bestellnummer: 120907, Preis: 20,95 €
„All Is Calm“ Specialty Designer Series Paper, Bestellnummer:  135823, Preis: 15,25 €
White Vellum A4 Card Stock, Bestellnummer: 106584, Preis: 7,95 €
Bogen aus dem weihnachtlichen DSP “All Is Calm Specialty Designer Series Paper“, Bestellnummer: 135823, Preis: 15,25 € (12 Bögen 30 x 30 cm)
Tuxedo Black Memento Ink Pad, Bestellnummer: 132708, Preis: 6,95 €
Pool Party Stampin‘ Emboss Powder, Bestellnummer: 129398, Preis: 5,95 €
Stampin’ Emboss Prägepulver Zinn, Bestellnummer: 124114     (ausverkauft)

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.