Selbstschliessende Würfel-Box mit Blütenverschluss – Cubed Box with Pop up / Pop out closure

Würfel-Box mit Blütenverschluss Würfel-Box mit Blütenverschluss Würfel-Box mit Blütenverschluss Vor einiger Zeit habe ich bei Pinterest diese kleine Box gefunden und war sofort begeistert. Mit so gut wie gar keinem Aufwand lässt sich mit der benötigten Falzlinienanordnung eine super schöne Verpackung herstellen. Zwischenzeitlich habe auch ich mich daran versucht und den bei Youtube gezeigten Boxen einen selbstschließenden Boden verpasst.

Würfel-Box mit Blütenverschluss Würfel-Box mit Blütenverschluss Zuschnitt der Würfel-Box mit BlütenverschlussFür meinen heutigen Blogbeitrag war es mir wie stets wichtig herauszufinden, wer die Idee für diese Box zuerst hatte. Es finden sich nämlich nur sehr wenig entsprechende Beiträge zu genau dieser Box mit Blütendeckel – die Suche war mühsam und hat folgendes ergeben:

Urheber dieser Boxvariante scheint ein Designer von SelfPackaging zu sein. Zumindest verweist die Bloginhaberin von PAPELISIMO (K L I C K) bereit 2015 darauf. Ich allerdings bin zuerst via Pinterest auf das deutschsprachige Anleitungs-Video von Petra Rosenbaum (K L I C K) vom Blog „Stempeldichbunt“  aus dem Januar 2018 gestolpert. Schließlich fand ich noch ein Video von ZIZ origami (K L I C K) aus dem Dezember 2016. Schließlich gibt es noch aus dem Jahr 2017 ein  Video (K L I C K), in dem die besagte Box von einer gewissen Moonrise als Origamibox (Caja cierre de flor+decoración) vorgestellt wird. Ob Selfpackaging oder einer seiner Designer Urheber der Boxidee ist, konnte ich nicht klären und habe deshalb einfach mal dort nachgefragt. Ich werde berichten, falls man mir antwortet.

Die Box ist übrigens ca. 40 x 40 x 40 mm groß und lässt sich prima aus Designerpapieren von SU herstellen. Ich habe den Zuschnitt dafür mit kleinen Laschen ausgestattet, damit der Kleberand später keinesfalls absteht. Hinein passt da jeweils beispielsweise eine Lindt-Kugel, ein MonCherie oder eine andere Praline. Und darunter kann man auch gut und gerne ein kleines Scheinchen versenken.

Und, in einem  größerem Format herstellen lässt sie sich natürlich auch.

Verwendete Materialien:
Creativ-Depot: Stempelset Wortwolke Gutschein (davon der Stempelabdruck Mini-Päckchen)
Sizzix:  Framelits / Stamps – Zodiac Animals
SU: Designerpapier „Muster für Dich“, Ministempel Schaf, Huhn
URSUS®: Fotokarton 300 g/qm

 

 

 

Geldgeschenk / Gutscheinkärtchen mit Stampin up „Tranquil Tulips“

Geldgeschenk / Gutscheinkärtchen mit Stampin up "Tranquil Tulips"Blaue Tulpen und Geld gehen immer – Sommers wie Winter, oder?

Ich habe mal wieder eine Schattenbox (Shadow box) – ähnlich wie für meine Seifenschachtelverpackungen – kreiert und diese mit einer Klappkarte eingefasst.

Hier passt genau eine übliche Gutscheinkarte oder auch ein Geldschein hinein. Das passend zugeschnittene Einlegekärtchen ist mit den Texten: „Wunscherfüller, Gutschein, Für DIch, Gönn dir was Schönes“ bestempelt und kann rückseitig mit einem persönlichen Gruß versehen werden.

Die Tulpenkreation aus dem Stampin up-Stempelset: „Tranquil Tulips“ habe ich lagenweise angeordnet. Vor  dem Bestempeln hat mir meine Cameo die benötigten Formen ausgeschnitten. Die Idee dafür fand ich bei Dani Dziama (K L I C K).

Den Wortwolke-Stempel gibt es bei Creativ-Depot:
Creative Depot – Wortwolke Gutschein, ArtNr.: CD-St-041

Das Stempelset: „Tranquil Tulips“ von Stampin up wird man nur noch auf dem Kleinanzeigenmarkt finden können.

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.