Pfaffenhütchen Nougatfarben

Origamibox Pfeffenhütchen aus Kraftkarton Origamibox Pfeffenhütchen aus Kraftkarton Origamibox Pfeffenhütchen aus KraftkartonOrigamibox Pfeffenhütchen aus Kraftkarton Origamibox Pfeffenhütchen aus KraftkartonEtwas höher, dafür im Umfang kleiner, weshalb der typisiche Falteffekt nicht sofort ins Gesicht springt…

Die Basis der hier gezeigten Box besteht diesmal aus starkem Kraftpapierkarton.

Auf dem Deckel glänzt der kreisrunde Schriftzug „Herzlichen Glückwunsch“ von Charlie & Paulchen

Die Box ist mit einem ebenfalls sechseckigen Klappkärtchen nebst ebensolchem Einleger aus weißem Card Stock ausgestattet. Ein kleines Geldgeschenk, Sweeties oder Tee könnten passende Gaben sein.

Pfaffenhütchen-Serie:
Noch ein Pfaffenhütchen – Gutschein oder Geldgeschenk „Lieblingsmensch“
Hexagonal Box mit Pfaffenhütchen & Stampin up „Artfully folded“
Pfaffenhütchen Nougatfarben

Noch ein Pfaffenhütchen – Gutschein oder Geldgeschenk „Lieblingsmensch“

Hexagonal Box "Pfaffenhütchen" Gutschein "Lieblingsmensch" - verpackt in ein "Pfaffenhütchen" Gutschein "Lieblingsmensch" - verpackt in ein "Pfaffenhütchen" KGutschein "Lieblingsmensch" - verpackt in ein "Pfaffenhütchen" Gutschein "Lieblingsmensch" - verpackt in ein "Pfaffenhütchen" ürzlich (K L I C K) habe ich mein erstes „Pfaffenhütchen“ vorgestellt, dessen genialen Hexagonal-Deckel  die Französin Sonia Benedetti (K L I C K) irgendwo im Netz entdeckt hat.

Im Zuge meiner Bemühung, den Deckel nachzuarbeiten, ist dann noch diese Schachtel in Gelb-Lila entstanden.  Da hatte ich jedoch noch nicht den Bogen raus – sprich meine Bögen sind  zu kurz und zu „dick“ geraten, sodass der Deckel  fast komplett im Schachtelboden versinkt.

Aber eine Gutscheinkarte passt in jedem Fall hinein und damit sollte dieses Geldgeschenk echt „den Vogel abschießen“. Im passenden Hexagon-Format habe ich eine herausnehmbare Einlage ausgeschnitten, die über Notches verfügt, mittels derer sich eine Gutscheinkarte fixieren lässt. Und damit man auch erkennen kann, um was es sich handelt, liegt dem Set ein Kärtchen mit dem Textausschnitt „Lieblingsmensch“ bei.

Die verwendete Schrift heißt „Evertype“ und ist bei Supreme erhältlich.

Pfaffenhütchen-Serie:
Noch ein Pfaffenhütchen – Gutschein oder Geldgeschenk „Lieblingsmensch“
Hexagonal Box mit Pfaffenhütchen & Stampin up „Artfully folded“
Pfaffenhütchen Nougatfarben

 

 

Hexagonal Box mit Pfaffenhütchen & Stampin up „Artfully folded“

Hexagonal Box á la PfaffenhütchenHexagonal Box á la PfaffenhütchenHexagonal Box á la PfaffenhütchenHexagonal Box á la PfaffenhütchenDeckel der Hexagonal Box á la PfaffenhütchenDeckel innen der Hexagonal Box á la PfaffenhütchenBodenteil der Hexagonal Box á la PfaffenhütchenEine fantastische Variante für den Deckel einer Hexagonal-Box habe ich bei Sonia Benedetti (K L I C K) gefunden, ihn spontan  „Chapeau de Pasteur – Pfaffenhütchen“ genannt  und die Idee für eine Geschenkbox zum Abitur aufgegriffen.

(Sonja selbst hat 2017 hat die Idee dafür im Web gesehen, ohne die Quelle im Nachhinein ausfindig machen zu können. Daher filmte sie ihrerseits eine ausführliche Anleitung, die sich bei Youtube (K L I C K) findet.)

Für dieses Projekt setzte ich unter anderem das Stempel- und Stanzenset „Orientpalast“ ein, das schon lange auf seinen Einsatz wartete sowie das Origami-Stempelmotiv „Schwan“, beide von Stampin up.

Update:
Inzwischen sind mir noch ähnliche Boxen aufgefallen. Sie kursieren unter den Bezeichnungen: „Origami Box Stern”, „Box mit Sternverschluss“, „Sternenbox„, Kuppeldose mit Deckel oder auch Boîte Dôme à couvercle (K L I C K) aus dem Januar 2018.

Pfaffenhütchen-Serie:
Noch ein Pfaffenhütchen – Gutschein oder Geldgeschenk „Lieblingsmensch“
Hexagonal Box mit Pfaffenhütchen & Stampin up „Artfully folded“
Pfaffenhütchen Nougatfarben

Hexagon Box made in MixedMedia Technique using Texture Paste

Hexagon Box made in MixedMedia TechniqueAuch diese kleine Hexagon-Schachtel ist wie hier beschrieben entstanden. Eine Erweiterung meiner Mixed Media Versuche ergab einen (wie ich meine) echten Vintage Look – erzeugt durch Auftragen einer Texture Paste, die ich nach dem Auftrocknen mittels Versa Mark und Gold Embossing Powder heiß embossed habe.

Aufgrund der doch recht kleinen Fläche, die mir für die erhabene Dekoration zur Verfügung stand, benötigte ich eine Schablone mit einem möglichst kleinen Muster. Dies fand ich in dem Mini  Stencil ‚Gothic‘.

In zwei Etappen brachte ich die gut streichfähige Paste auf die sechs Schachtelseiten auf. Das klappte erstaunlich gut, das Stenci ließ sich leicht abziehen und das Muster verschmierte nicht.

Hexagon Box made in MixedMedia Technique Hexagon Box made in MixedMedia Technique

Einige der verwendeten Produkte und Materialien:
URSUS® Fotokarton 300 g/qm in Vanille
Tombo Multipurpose Liquid Glue
Mod Podge Waterbase Sealer, #CS11303 Matte Finish

SU:
Antique Brads (retired, #118481)
DSP  ‚First Edition
Gold Stampin‘ Emboss Powder, #109129

Tim Holtz / Ranger / Sizzix:
Idea-ology
: Tissue Wrap Paper ‚Melange‘, #Th93042
Mini Layering Stencil Set #4 und davon die Schablone ‚Gothic
Ranger Texture Paste: Transparent Matte
Sizzix Sizzlits Decorative Strip Die ‚Mini Paper Rosettes‚ – #116-5959
Distress Stain: fired brick, walnut stain, faded jeans

 

My Favorite Things:
Die-namics  Tool Charms
Die-namics Mini Doily Circles

Tsukineko:
VersaMark Watermark Stamp Pad

Merken

Merken

Hexagon Boxes designed in Mixed Media Technique

Inzwischen mag bekannt sein, dass Kreationen aus meiner Werkstatt   stets darauf abzielen, verschenkt und weiterverschenkt zu werden -  ergo, sie äußerst stabil sind.

Hexagon Boxes designed in MixedMedia Technique Hexagon Box designed in MixedMedia Technique Im Zuge meiner Versuchsreihe ‚Mixed Media Technique‚ habe ich mich inzwischen an 3-D-Projekte herangewagt und festgestellt, dass sich damit umwerfend solide Verpackungen herstellen lassen. Vier (Hexagon-)Boxen sind bereits entstanden.

Was soll ich sagen? Es ist einfach fantastisch, wie plan- und ziellos man sich hierbei geradezu meditativ voran arbeiten kann. Ich bin begeistert von dem Shabby-Chic und Vintage-Look, den meine Schachteln ausstrahlen.

Am Anfang stand natürlich der digitale Entwurf meiner Sechseck-Box, die aus der eigentlichen Schachtel nebst eines Deckels bestehen sollte – doppelwandig, versteht sich. Es dauert stets eine Weile, bis Topf und Deckel absolut zusammen passen. Folglich produziere ich zunächsst eigentlich stets Deckel, die zu groß oder zu klein sind, wie auch Schachteln, die sich nicht in die Deckel fügen. Macht nichts, das sind quasi meine Versuchskaninchen. Und so sind also auch die hier vorgestellten Verpackungen (ich zeige  später noch weitere zwei) entstanden.

Für den Zuschnitt mit der Silhouette Curio habe ich für diese Testphase URSUS® Tonpapier in der Farbe Vanille und der Stärke 300 g/qm gewählt. Aufgrund der Papierstärke kommt es zwangsläufig zu gewissen Spannungen bei doppelwandigen Verpackungen. Der Tonkarton erfuhr eine Maskierung mittels Tissue Paper ‚Melange‘ und Mod Podge.

Hexagon Box designed in MixedMedia Technique Hierbei beklebte ich einen der Schachtelzuschnitte komplett, im anderen Versuch jedoch faltete ich zunächst die Boxteile und strich das Papier über Kanten und Falzbereiche. Ein gravierender Unterschied ist am Ende nicht zu erkennen, die zuerst genannte Methode ist jedoch etwas weniger aufwändig.

Anschließend kamen drei meiner neuen Distress Stain Farben von Tim Holtz zum zum Einsatz: fired brick, walnut stain, faded jeans. Die Farbcontainer sind jeweils mit einem Schwämmchen ausgestattet, womit sich die Farben ganz einfach auftragen und verwischen lassen.

Hexagon Box made in MixedMedia Technique Hexagon Box made in MixedMedia Technique

Bereits jetzt sahen die Schachteln umwerfend aus. Als I-Tüpfelchen krönte ich die Deckel mit Papierrosetten, für die ich SU-DSP der Serie ‚First Edition‚ verwendet habe. Einige Tupfer passender Distress- und Gold-Tinte, und schon sahen sie echt alt aus.

Von den  Zahnrädern bzw. den Mini-Doilies habe ich jeweils drei ausgestanzt und aufeinander geklebt. Anschließend mittels Versa Mark und Gold Embossing Powder heiß embossed.

Einige der verwendeten Produkte und Materialien:
URSUS® Fotokarton 300 g/qm in Vanille
Tombo Multipurpose Liquid Glue
Mod Podge Waterbase Sealer, #CS11303 Matte Finish

SU:
Antique Brads (retired, #118481)
DSP  ‚First Edition
Gold Stampin‘ Emboss Powder, #109129

Tim Holtz:
Idea-ology
: Tissue Wrap Paper ‚Melange‘, #Th93042
Sizzix Sizzlits Decorative Strip Die ‚Mini Paper Rosettes‚ – #116-5959
Distress Stain: fired brick, walnut stain, faded jeans

My Favorite Things:
Die-namics  Tool Charms
Die-namics Mini Doily Circles

Memory Box:
Stanzschablone Deluxe Gear Set (Zahnräder), #98962

Tsukineko:
VersaMark Watermark Stamp Pad
Delicata 4-Farben-Stempelkissen Metals

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.