Teebeutel-Geschenk „Dankeschön“ with Twisted Card & Gable Box

Eine Grußkarte, die gleichzeitig als Verpackung dient und auch noch aus dem Rahmen fällt, stelle ich in diesem Beitrag vor. Wie sich diese sogenannte "Twisted Card" herstellen lässt, zeigt unter anderem Julie Davison auf ihrem Blog.

Teebeutel-Geschenk "Dankeschön" with Twisted Card & Gable Box Teebeutel-Geschenk "Dankeschön" with Twisted Card & Gable Box Teebeutel-Geschenk "Dankeschön" with Twisted Card & Gable Box Teebeutel-Geschenk "Dankeschön" with Twisted Card & Gable Box Ich habe dieses Kartenformat bereits vor einer geraumen  Weile ausprobiert.

Die dekorierte Karte wurde, gefüllt mit zwei Teebeutelchen und kleinen Schokies, zusammen mit einer Gablebox, die ein Mini-Nutellagläschen enthielt, als Dankgeschenk weitergegeben.

Nachdem ich den Card Stock für die Kartenbasis sowie korrespondierendes Designerpapier für die nach dem Falzen entstandenen Flächen zugeschnitten hatte, wurde letzteres aufgeklebt und anschließend die komplette Karte zwischen Prägeschablonen durch die Big Shot genudelt. Damit nicht genug. Für die Stempeltexte: „aus tiefstem Herzen …“ und  „für alles, was du tust…“ fertigte ich je einen zusätzlichen Aufleger aus weißem Card Stock an.

Die gut gefüllte Karte wurde schlussendlich mit einem grünen Seidenband zusammengebunden.

Das Web ist sicher voller Anleitungen und Skizzen für diese Twisted Card. Für meinen Beitrag habe ich danach recherchiert, um euch einen Link anbieten zu können. Bei Claudia Ficht wurde ich fündig. Sie stellt euch eine Skizze zum Download –> bereit.

Von SU habe ich unter anderem folgende Materialien verwendet:
Teil des Stempels “Aus tiefstem Herzen Danke schön für alles was du tust” aus dem Stempelset: “Grandiose Grüße,” #135448
grünes Geschenkband
Whisper White Card Stock 12″ x 12″, #124302
Real Red A4 Card Stock, #106578

Merken

Merken

Weihnachtsstand in den Gewölben von Schloss Bahrendorf

Marktstand der papeter-ie.de auf Schloß Bahrendorf Dezember 2016Weihnanas für Ohr, verpackt in edler Diamant BoxUnser erster Weihnachtsmarkt in diesem Jahr ist mit viel Publikumsandrang vergangen, allein, es war lausig kalt. Aber da mußten alle durch. Standinhaber auf dem Gelände, wie auch innerhalb der Mauern.

Neben meinen schönen Filzprodukten (Handgefilztes oder aus Filzwolle Genähtes) habe ich viele neue Mitbringselverpackungen angeboten. Eine habe ich gestern bereits vorgestelt.

Ich bin von jeder einzelnen Schachtel total begeistert.

Da gab es zum Beispiel sogenannte Diamant-Boxen, die ich für meine Weihnana-Ohrhänger kreiert habe. Ausgeschnitten hat sie mir am Ende die Silhouette Curio.

Die niedlichen Nikoläuse hängen an  silberner Brisur. Das Stempelmotiv stammt aus dem SUStempelset: „Cookie Cutter Christmas„. Die Idee dafür fand ich bei Julie Davison – thanks a lot.

Es wurde auf weiße Magic Shrink Folie von Krimpie® gestempelt, mit bunten Permanent-Markern koloriert, mit der passenden Stanze ausgeschnitten und  anschließend mit einer Heißluftpistole „geföhnt“. Daddurch bekamen die eigentlich 55 mm hohen Nikolausis das passende Format für einen Ohrschmuck.

Die Box (mit selbstschließendem Boden) ist aus starkem Card Stock hergestellt. Zur Befestigung der Ohrringe habe ich einen herausnehmbaren Einsatz angefertigt. So kann die Box für mehr als „nur“ eine Ohrringverpackung verwendet werden. Der abnehmbare, passgenaue Deckel hat ein durchsichtiges Fenster in Form eines 5-Ecks (hinteregt mit Klarsichtfolie).

Verwendete Materialien (Auswahl):

  • Brisur: Ohrstecker mit Kugel, Spaltring und Stopper aus Sterlingsilber**
  • Tombo-Kleber (SU)
  • Glue Dots (SU)
  • Dimensionals (SU)
  • diverse Stempelmotive (SU)
  • Sternstanze (SU)
  • Goldkarton (SU)
  • Magic Shrink Folie Weiß (Krimpie®)
  • Nikolaushut (Simon Says Stamp®)
  • Stanze: Cookie Cutter Christmas (SU)
  • URSUS® Fotokarton 300 g/qm in Rot
  • Atbelle Kraft Karton 300 g/qm

Die Weihnanas für’s Ohr und ihre Diamantboxen könnt Ihr im Dawanda-Shop der papeter-ie.de erwerben.

 

Merken

Merken

Merken

Magnetischer Seitenmerker (Lesezeichen) mit „Paisleys & Poesie“

Seitenmerker (Lesezeichen) mit der Stanze „Two Tags“ aufgepimpt Innenseite des aufgepimpten Lesezeichens Rückseite des aufgepimpten LesezeichensDiese Lesezeichenvariante (Idee von  Julie Davison) für meine gelb-schwarze Serie habe ich erstmals im Februar 2016 aufgegriffen.  Sie wird mit der Bigz-Stanze „Two Tags“ (#115954) hergestellt. Entgegen der damals gezeigten Version befindet sich der Text „weiterlesen“ nun auf der Klappenrückseite, was in der praktischen Anwendung einfach logischer ist, als ihn innen aufzubringen.
Die Two Tags-Form habe ich zum einen aus gelbem Card Stock ausgeschnitten und außerdem eine verkleinerte aus schwarzem Karton aufgeklebt. Mit Versamark, Embossing Powder und dem Erhitzungstool wurden die Stempelmotive aufgebracht und darauf die Schriftzüge befestigt. Vor dem Anbringen der Magnete habe ich das Lesezeichen in der fantastischen Prägeschablone: „Cable Knit“ durch die Big Shot gekurbelt.

Einige der verwendeten Produkte von SU:
Photopolymer Stempelset Paisleys & Poesie, Bestellnummer: 142196, Preis:  25,00 €
Versamark Pad, Bestellnummer: 102283, Preis: 10,50 €
Heat Tool (Eu), Bestellnummer: 129055,  Preis: 36,00 €
Crushed Curry Stampin‘ Emboss Powder (retired, #133753)
Cable Knit Dynamic Textured Impressions Embossing Folder, Bestellnummer: 143537, Preis: 12,00 €
Crushed Curry A4 Cardstock, Bestellnummer: 131288, Preis: 9,75 € (für 24 Bögen)

Kleber:
Tombo Multipurpose Liquid GlueBestellnummer: 110755, Preis: 5,00 €

Außerdem:

URSUS® Fotokarton 300 g/qm in Schwarz
2 flache Mini-Neodym Magnete

Kleines Geschenk zum Valentinstag: Lesezeichen mit der Stanze „Two Tags“ und Magneten

Lesezeichen mit der Stanze "Two Tags" und Magneten Lesezeichen mit der Stanze "Two Tags" und Magneten Lesezeichen mit der Stanze "Two Tags" und MagnetenDie Idee für das Lesezeichen entdeckte ich vor einiger Zeit bei Julie Davison. Benötigt werden dafür die Bigz-Stanze „Two Tags“ (#115954), die SU 2012 / 2013 im Angebot hatte, Card Stock, ggf. Designerpapier und kleine Magnete.

Ich habe mir außerdem von meiner Silhouette Cameo die Texte: „Seitenmerker“ und „weiterlesen …“ ausschneiden lassen und meine Lesezeichen damit beschriftet. Je nach Anlass lässt sich auf der rechten Innenseite noch einen spezieller Gruß oder ein gewünschtes Stempelmotiv aufbringen.

Diese Idee eignet sich auch schön für sogenannte Give-aways bei Hochzeiten oder anderen Anlässen.

Osterkarte: Window Flip Card

Osterkarte Swing Card Window Flip Card, Idea Julie DavisonsOsterkarte Swing Card Window Flip Card, Idea Julie DavisonsOsterkarte Swing Card Window Flip Card, Idea Julie DavisonsDie Idee für diese einfache „Fensterkarte“ fand ich dieser Tage bei Julie Davison.

Allein die Abmessungen für die Karte passte ich an unsere „deutschen Möglichkeiten an.

Das im Durchmesser ca. 2“ große Fenster habe ich mit der Baumkrone aus der Stanze „Alessandria Tree (98877)“ von Memory Box abgedeckt.

Dahinter verbirgt sich der Stempelabdruck eines kleines Vogels auf einem Ast aus dem Stempelset „Naturnah„, #131538 (retired). Die Klappkarte habe ich mit der Schablone „Happy Heart“ geprägt.

Verwendete Materialien von SU:
Happy Heart
Textured Impressions Embossing Folder, Bestellnummer: 137364,  Preis: 9,50 €
Blackberry Bliss A4 Cardstock, Bestellnummer: 133682,  Preis:  8,50 €
In Color Boutique Details, Bestellnummer: 130938,  Preis:  10,95 € 3,29 €
Stempel „Für Dich“ aus dem Stempelset „Fürs Etikett“, Bestellnummer: 135487,  Preis: 21,95 €
Stempel „Vogel auf dem Ast“ aus dem GG-Stempelset „Naturnah“, Bestellnummer: 1315387 (gone)

 

Merken

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.