Teebeutel-Geschenk „Dankeschön“ with Twisted Card & Gable Box

Eine Grußkarte, die gleichzeitig als Verpackung dient und auch noch aus dem Rahmen fällt, stelle ich in diesem Beitrag vor. Wie sich diese sogenannte "Twisted Card" herstellen lässt, zeigt unter anderem Julie Davison auf ihrem Blog.

Teebeutel-Geschenk "Dankeschön" with Twisted Card & Gable Box Teebeutel-Geschenk "Dankeschön" with Twisted Card & Gable Box Teebeutel-Geschenk "Dankeschön" with Twisted Card & Gable Box Teebeutel-Geschenk "Dankeschön" with Twisted Card & Gable Box Ich habe dieses Kartenformat bereits vor einer geraumen  Weile ausprobiert.

Die dekorierte Karte wurde, gefüllt mit zwei Teebeutelchen und kleinen Schokies, zusammen mit einer Gablebox, die ein Mini-Nutellagläschen enthielt, als Dankgeschenk weitergegeben.

Nachdem ich den Card Stock für die Kartenbasis sowie korrespondierendes Designerpapier für die nach dem Falzen entstandenen Flächen zugeschnitten hatte, wurde letzteres aufgeklebt und anschließend die komplette Karte zwischen Prägeschablonen durch die Big Shot genudelt. Damit nicht genug. Für die Stempeltexte: „aus tiefstem Herzen …“ und  „für alles, was du tust…“ fertigte ich je einen zusätzlichen Aufleger aus weißem Card Stock an.

Die gut gefüllte Karte wurde schlussendlich mit einem grünen Seidenband zusammengebunden.

Das Web ist sicher voller Anleitungen und Skizzen für diese Twisted Card. Für meinen Beitrag habe ich danach recherchiert, um euch einen Link anbieten zu können. Bei Claudia Ficht wurde ich fündig. Sie stellt euch eine Skizze zum Download –> bereit.

Von SU habe ich unter anderem folgende Materialien verwendet:
Teil des Stempels “Aus tiefstem Herzen Danke schön für alles was du tust” aus dem Stempelset: “Grandiose Grüße,” #135448
grünes Geschenkband
Whisper White Card Stock 12″ x 12″, #124302
Real Red A4 Card Stock, #106578

Merken

Merken

Sternfaltkarte (Star Fold Card) aus selbstgemachtem Designerpapier, mit Gold embossed und mit Festive Flurry Stars verziert

Zuerst kam die Verpackung (Schiebebox), dann die Sternkarte, schließ-  lich der passende Umschlag. Schon lange aber war das Aquarellpapier da, seiner unbestimmten Verwendung harrend.

selbstgemachtes Designerpapier, mit Gold embossed Sternfaltkarte aus selbstgemachtem Designerpapier Umschläge für Sternfaltkarte aus selbstgemachtem DesignerpapierBeispiele für die Star Fold Card (Triangelkarte) finden sich viele im Netz. Ich bin erstmals über die Website von Wenche aus Norwegen auf diese schöne Kartenvariante aufmerksam geworden. Das war fast auf den Tag genau vor einem Jahr. Da habe ich mein „Upcycling-Modell“ hier vorgestellt.

Die kleinen Motive habe ich mit Versamark  auf das großflächig mit kräftigen Farben eingefärbte Aquarellpapier vorgestempelt und dann mit Heißklebepulver „Gold“ zum Strahlen gebracht.

Die Kartengrundform ist aus rotem Card Stock ausgeschnitten, gefalzt und mit den passenden  Zuschnitten des Designerpapiers beklebt worden.

Zunächst jedoch sind im Zuge der Entwicklung einer Auftragsarbeit für eine Seifensiederin die Schiebeboxen entstanden. Diese haben  einen befüllbaren Raum von 8 x 5 x 1,5 cm. Außer Seife passt da auch einiges an kleinen Sweeties, Schokotäfelchen etc. hinein.

Das Besondere an diesen Boxen ist ihr doppelwandiges Gehäuse,  das einfach schick ausschaut – befüllt oder unbefüllt.

Folgende Materialien von SU habe ich verwendet:
Versamark Pad
, Bestellnummer: 102283, Preis: 9,00 €
Real Red A4 Card Stock, Bestellnummer: 106578, Preis: 8,50 €
Stempelset Festive Flurry (#131778) und die dazu passenden Framelits (#132193), beides nicht mehr im Katalog.
Stempelset „Simply Stars“ (#130892), nicht mehr im Katalog.
Stampin’ Dimensionals, Bestellnummer: 104430, Preis: 5,00 €
Tombo Multipurpose Liquid Glue, Bestellnummer: 110755, Preis: 5,00 €
Gold Stampin‘ Emboss Powder, Bestellnummer: 109129, Preis:  6,25 €
Real Red Classic Stampin‘ Pad (Glutrot), Bestellnummer: 126949, Preis:  8,00 €
Stempel „Frohe Weihnachten“  aus dem Stempelset „Für dich„ (Merry Everything), Preis: 21,00 €, Bestellnummer: 136945

Umschläge für Sternfaltkarte aus selbstgemachtem DesignerpapierSternfaltkarte aus selbstgemachtem Designerpapier mit Umschlag und GeschenkboxSternfaltkarte aus selbstgemachtem Designerpapier
doppelwandige Schiebeboxen

Marienkäferkarte für Mai-Geburtstagskind mit SU & Regina Easter from Cutting Cafe

3-D-Karte mit Elementen, die mir meine Cameo ausgeschnitten hat, bestempelt mit: Schönen Geburtstag..., Für dich und Herzlichen Glückwunsch von SU.

Lady Bug Treat Cup CardLady Bug Treat Cup CardLady Bug Treat Cup CardBei Regina Easter (Cutting Cafe) fand ich das Template für diese 3-D-Karte, die mir als Geburtstagskarte für ein Maikind absolut großartig gefällt.

Der Käfer hat ein ansehliches Fassungsvermögen. Anstelle von  Sweetees könnten auch echte Geldtaler dort Platz finden. Befüllt (oder entnommen) wird von der Karteninnenseite. Ein passgenau geschnittener Schieber öffnet oder schließt den Maikäferbauch.

Verwendet habe ich schwarzen und roten Card Stock und das wie dafür geschaffene (inzwischen aussortierte) DSP „Polka Dot Parade“ . Dieses findet sich vorne, innen und auf der Klappkartenrückseite.

Neben den Geburtstagsgrüßen auf der rechten Karteninnenseite bietet ein am Rand geprägtes Kärtchen in Whisper White Platz für einen persönlichen Gruß.

Geprägt und ausgestanzt habe ich mit Spellbinders-Schabonen.

Von SU habe ich unter anderem folgende Materialien verwendet:
Versamark Pad, Bestellnummer: 102283, Preis: 8,95 €
Stampin’ Emboss Powder Black, Bestellnummer: 109133, Preis: 5,95 €
Stempel  “..Schönen… Geburtstag” aus dem Stempelset “ZUM GROSSEN TAG” (aus der  SAB-Aktion 2015)
Real Red A4 Card Stock, Bestellnummer: 106578, Preis: 8,50 €

lady-bug7 Lady Bug Treat Cup Card Lady Bug Treat Cup Card
Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.