Rucksack aus Snappap / kulörtexx  – genäht nach Sandras „handgemachtes Allerlei“

Rucksack aus Snappap - genäht nach Sandras handgemachtes Allerlei

Rucksack aus Snappap - genäht nach Sandras handgemachtes AllerleiRucksack aus Snappap - genäht nach Sandras handgemachtes AllerleiInnentasche Rucksack aus Snappap - genäht nach Sandras handgemachtes Allerlei

Eigentlich braucht es keine Worte, die Bilder sprechen für sich. Die Nordhessin Sandra beschenkt jene, die gerne nähen, immer wieder mit Näh- Anleitungen nebst kostenloser Zuschnitte für die pfiffigsten Modelle.

Kürzlich hat sie uns mit einem Rucksack über-rascht. Ihre Videos anzuschau-en ist das reine Vergnügen und Dank ihrer absolut verständlichen Erklärungen beim Zeigen der einzelnen Nähschritte,  war es sogar mir möglich, den ersten und schönsten Rucksack aller Zeiten zu nähen.

Als Außenmaterial habe ich kulörtexx in Weinrot  verwendet, für innen Oxford 210d wasserabweisenden Outdoor Stoff in Zitronengrün. Die Tragegurte sind  aus SnapPap-Bändern  entstanden, wovon ich jeweils 4 Streifen zusammengenäht habe. Die äußere Reißverschlusstasche  ist mit Premium Korkleder Millefiore abgesetzt.

Und innen konnte ich sogar noch nach Sandras Anleitung die doppelte Innentasche einsetzen. Als Nählaie mußte ich zwar JEDEN Schritt im Video nachschauen (immer wieder) – aber ich habe den Rucksack ziemlich perfekt nacharbeiten können. Das verdanke ich alleine den klaren Ansagen und den Schritt für Schritt Videobildern. Großes, großes Dankeschön an dich Sandra.

Hier (K L I C K) findet ihr das Video bei Youtube (aber wahrscheinlich kennt ihr es bereits).

Das eingefärbte kulörtexx sowie das Premium Korkleder Millefiore habe ich von KORKundKULÖR bezogen.

 

Kulturbeutel / Mäppchen aus SnapPap & Tyvek®

Kulturbeutel aus SnapPap mit Reißverschluss, gefüttert mit Tyvek®. Kulturbeutel aus Tyvek® mit Reißverschluss, Innenschlaufen und herausnehmbarem Innenboden Seit ich SnapPap & Tyvek® entdeckt habe,  leide ich am Kolorier-, Stempel- und Nähfieber. Diese Materialien sind so herrlich angenehm in der Haptik und  lassen sich so fantastisch verarbeiten, dass ich gar nicht mehr aufhören kann, damit zu werkeln. Die Ergebnisse sind einfach faszinierend.

Beide Werkstoffe sind leicht, Tyvek® sogar federleicht.  SnapPap wird auch als „veganes“ Leder bezeichnet, denn es sieht aus wie Leder und fühlt sich auch so ähnlich an. Es besteht größtenteils aus Zellstoff, (also Papier), enthält jedoch auch Kunststoff, was die Mischung in ein Materialwunder verwandelt. Ich finde es wunderbar.

Nach der Anleitung von Sandra habe ich meine genähten Kulturbeutel mit einem raffiniert eingenähten Reißverschluss ausgestattet.

Hier ist der Film dazu:

Weiteres zu Tyvek®  ist hier (KLICK) nachzulesen.

 

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.