Detailreiche 3-D-Karte zum Muttertag – Pop ’n Cuts Chair Mother’s Day Card with Karen Burnison’s 3-D Chair insert

Karte zum Muttertag - Pop 'n Cuts Chair Mother's Day Card with Karen Burnison's 3-D Chair insert Karte zum Muttertag - Pop 'n Cuts Chair Mother's Day Card with Karen Burnison's 3-D Chair insert Karte zum Muttertag - Pop 'n Cuts Chair Mother's Day Card with Karen Burnison's 3-D Chair insert Karte zum Muttertag - Pop 'n Cuts Chair Mother's Day Card with Karen Burnison's 3-D Chair insert pop'n-up-chair4 Karte zum Muttertag - Pop 'n Cuts Chair Mother's Day Card with Karen Burnison's 3-D Chair insertVor langer Zeit habe ich mir die Grundform für Pop’n Cuts von SU zugelegt. Dieser Tage ist ein (für mich) neuer Schneideeinsatz hinzu gekommen: „Karen Burnison’s 3-D Chair insert“ Unbedingt mussten auch die dazu passenden Prägeschablonen für die Wanddeko und den Teppich (Foyer Set) in mein Bastelparadies einziehen. Dann ging es los:

Aus 330 g/m² Card Stock in Grau habe ich die Kartengrundform (inklusive Sessel) ausgeschnitten.

Die Vorderseite der „Rückwand“ schnitt ich aus Origamipapier aus und prägte die Dekoelemente mit einem der Prägefolder aus:  „Foyer Set“ auf den Origamizuschnitt und auf die Kartengrundform.

Den „Bodenbelag“ aus einem Bogen meines Papierblocks Papiere aus aller Welt“   prägte ich mit der Prägeschablone „Woodgrain„.

Für den „Sesselbezug“ reichte ein Rest vom besonderen Designerpapier „Unterm Christbaum“ (Stampin‘ Up!® Herbst- / Winterkatalog 2014 / 2015) aus.

Aus 330 g/m² Card Stock in Braun sowie Rosa  habe ich die Lampe, den Lampenschirm, den Spiegelrahmen, den angedeuteten Tisch und den „Teppich“ ausgeschnitten und geprägt. Die Spiegelfläche selbst wurde durch ein passend zugeschnittenes Stück Silberkarton (SU) realisiert.

Den offenen Bereich unter und hinter dem Sessel verkleidete ich ebenfalls mit einem farblich passenden Zuschnitt aus dem Papierblock Papiere aus aller Welt“. Schlussendlich schnitt ich erneut die Kartengrundform (ohne Sessel) aus einem Designerpapier zu, um die Kartenaußenseite damit zu kaschieren.

Um Tisch, Lampe, Lampenschirm und Bilderrahmen herauszuheben, schraffierte ich diverse Stellen mit meinem VersaMark-Marker, gab Heißklebepulver darüber sowie Glimmer von SU. Damit der Sessel nicht so leer wirkt, nähte ich ein kleines, mit Filzwolle gefülltest Kissen. Der Clou aber ist meine Blumenvase, die via Minimagnet einen stabilen Halt erhält, aber auch ganz einfach weggenommen werden kann.

Verwendete Materialien von SU:
Woodgrain Textured Impressions Embossing Folder, Bestellnummer: 127821,  Preis: 9,00 €
Dazzling Diamonds Stampin‘ Glitter, Bestellnummer: 133751,  Preis:  6,25 €
Heat & Stick Powder, Bestellnummer: 100625,  Preis: 5,50 €
White Stampin‘ Emboss Powder, Bestellnummer: 109132,  Preis: 6,25 €
Heat Tool (Eu), Bestellnummer: 129055,  Preis: 36,00 €
Stempel: „Du bist die Bes-tee“ aus dem Photopolymer-Stempelset: „Vollkommene Momente, Bestellnummer: 141027,  Preis: 21,00 €
Stempel: „Du tust so viel…“ ausgeschnitten aus dem Photopolymer-Stempelset: „Geschenk Deiner Wahl, Bestellnummer: 138230,  Preis: 30,00 €

Sonstiges:
Sizzix Prägefolder:  „Foyer Set
Papierblock Papiere aus aller Welt“
Karen Burnison’s 3-D Chair insert
VersaMark-
Marker
Mini-Magnete

Und so habe ich die Karte nebst losen Dekoelementen verpackt:

Verpackung für die Pop 'n Cuts Chair-Karte zum Muttertag. Verpackung für die Pop 'n Cuts Chair-Karte zum Muttertag. Verpackung für die Pop 'n Cuts Chair-Karte zum Muttertag.

Diese Karte kann im Dawandshop der Papeter-ie.de bestellt werden.

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.