Sternfaltkarte (Star Fold Card) in Schwarz mit Designerpapier „Winter Wonderland“

Sternfaltkarte (Star Fold Card) in Schwarz mit Designerpapier "Winter Wonderland" und Umschlag Sternfaltkarte (Star Fold Card) und Schiebebox in Schwarz mit Designerpapier "Winter Wonderland"Die Winter-Weihnachtskollektion 2015 von  SU enthält ein Set mit schicken Designerpapieren, die ausgesprochen edel daherkommen: „Winter Wonderland

Für die gezeigte Sternfaltkarte (Triangelkarte) habe ich davon einen Bogen ausgewählt und finde, die Kreation ist gelungen. Dekoriert habe ich erneut mit Festive Flurry Stars.

Ein passend aus weißem Tonkarton angefertigter Umschlag, der gefüttert mit ebendem Designerpapier echt stylish wirkt und eine Schiebebox zum Verpacken von allfälligen Kleinigkeiten, die sich zu Weihnachten gerne verschenken lassen, runden dieses Ensemble ab.

Die herausnehmbare Grußkarte aus Whisper White Card Stock enthält den Stempelaufdruck „Frohe und gesegnete Feiertage“ und ein Tannenbaummotiv aus einem älteren Stempelset.

Dieser Baum ist sowie der schönste, den es je gab.
Sternfaltkarte (Star Fold Card) in Schwarz mit Designerpapier "Winter Wonderland" Schiebebox in Schwarz und Sternfaltkarte (Star Fold Card) mit Designerpapier "Winter Wonderland"


Von SU habe ich unter anderem folgende Produkte verwendet
Stempel: „Frohe und gesegnete Feiertage“ aus dem Stempelset: „Nostalgische Weihnachten„, Bestellnummer: 140599, Preis: 13,00 €
Whisper White
A4 Card Stock, Bestellnummer: 106549, Preis: 9,75 € (40 Bögen A4)
Winter Wonderland“ Specialty Designer Series Paper, Bestellnummer: 139588, Preis: 15,75 €

Sternfaltkarte (Star Fold Card) aus selbstgemachtem Designerpapier, mit Gold embossed und mit Festive Flurry Stars verziert

Zuerst kam die Verpackung (Schiebebox), dann die Sternkarte, schließ-  lich der passende Umschlag. Schon lange aber war das Aquarellpapier da, seiner unbestimmten Verwendung harrend.

selbstgemachtes Designerpapier, mit Gold embossed Sternfaltkarte aus selbstgemachtem Designerpapier Umschläge für Sternfaltkarte aus selbstgemachtem DesignerpapierBeispiele für die Star Fold Card (Triangelkarte) finden sich viele im Netz. Ich bin erstmals über die Website von Wenche aus Norwegen auf diese schöne Kartenvariante aufmerksam geworden. Das war fast auf den Tag genau vor einem Jahr. Da habe ich mein „Upcycling-Modell“ hier vorgestellt.

Die kleinen Motive habe ich mit Versamark  auf das großflächig mit kräftigen Farben eingefärbte Aquarellpapier vorgestempelt und dann mit Heißklebepulver „Gold“ zum Strahlen gebracht.

Die Kartengrundform ist aus rotem Card Stock ausgeschnitten, gefalzt und mit den passenden  Zuschnitten des Designerpapiers beklebt worden.

Zunächst jedoch sind im Zuge der Entwicklung einer Auftragsarbeit für eine Seifensiederin die Schiebeboxen entstanden. Diese haben  einen befüllbaren Raum von 8 x 5 x 1,5 cm. Außer Seife passt da auch einiges an kleinen Sweeties, Schokotäfelchen etc. hinein.

Das Besondere an diesen Boxen ist ihr doppelwandiges Gehäuse,  das einfach schick ausschaut – befüllt oder unbefüllt.

Folgende Materialien von SU habe ich verwendet:
Versamark Pad
, Bestellnummer: 102283, Preis: 9,00 €
Real Red A4 Card Stock, Bestellnummer: 106578, Preis: 8,50 €
Stempelset Festive Flurry (#131778) und die dazu passenden Framelits (#132193), beides nicht mehr im Katalog.
Stempelset „Simply Stars“ (#130892), nicht mehr im Katalog.
Stampin’ Dimensionals, Bestellnummer: 104430, Preis: 5,00 €
Tombo Multipurpose Liquid Glue, Bestellnummer: 110755, Preis: 5,00 €
Gold Stampin‘ Emboss Powder, Bestellnummer: 109129, Preis:  6,25 €
Real Red Classic Stampin‘ Pad (Glutrot), Bestellnummer: 126949, Preis:  8,00 €
Stempel „Frohe Weihnachten“  aus dem Stempelset „Für dich„ (Merry Everything), Preis: 21,00 €, Bestellnummer: 136945

Umschläge für Sternfaltkarte aus selbstgemachtem DesignerpapierSternfaltkarte aus selbstgemachtem Designerpapier mit Umschlag und GeschenkboxSternfaltkarte aus selbstgemachtem Designerpapier
doppelwandige Schiebeboxen

Upcycled Star Fold Card mit Stempeln von SU – Sternfaltkarte / Triangelkarte

Vor einer Woche führte mich mein Weg in einen Baumarkt. Eine kleine Orchideenpflanze gewann mein Herz. Ich kaufte sie und packte die zarten Blütenzweige in reichlich Packpapier ein. Da dessen Struktur herrlich stabil und die Oberfläche schön glatt war, nahm ich es in meinen Upcyclingkreislauf auf und fertigte daraus ein Faltkarte im Sternenmotiv. Die Anleitung hierfür fand ich auf den Seiten von Wenche aus Norwegen.

Sternfaltkarte aus Packpapier, bestempelt und embellished mit Produkten von SU Sternfaltkarte aus Packpapier, bestempelt und embellished mit Produkten von SU
Sternfaltkarte aus Packpapier, bestempelt und embellished mit Produkten von SU Sternfaltkarte aus Packpapier, bestempelt und embellished mit Produkten von SU

Folgende Materialien von SU habe ich verwendet:
Stempelset Festive Flurry (#131778) und die dazu passenden Framelits (#132193)
Stempelset „Endless Wishes“
Stempelset „Simply Stars“

Stempelfarben: Glutrot, Ozeanblau, Jade

Die kleinen Sterne habe ich mit Versamark vorgestempelt und mit Heißklebepulver und Glitter zum Strahlen gebracht.

Textstempel in Schreibschrift:
Stempelset “Gesammelte Grüße”

Textstempel  „Grüße zum Fest“:
Stempelset „Bright & Beautiful„,

Red & White Baker’s Twine aus Papier (von einem anderen Anbieter)

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.