Teebeutel-Geschenk „Dankeschön“ with Twisted Card & Gable Box

Eine Grußkarte, die gleichzeitig als Verpackung dient und auch noch aus dem Rahmen fällt, stelle ich in diesem Beitrag vor. Wie sich diese sogenannte "Twisted Card" herstellen lässt, zeigt unter anderem Julie Davison auf ihrem Blog.

Teebeutel-Geschenk "Dankeschön" with Twisted Card & Gable Box Teebeutel-Geschenk "Dankeschön" with Twisted Card & Gable Box Teebeutel-Geschenk "Dankeschön" with Twisted Card & Gable Box Teebeutel-Geschenk "Dankeschön" with Twisted Card & Gable Box Ich habe dieses Kartenformat bereits vor einer geraumen  Weile ausprobiert.

Die dekorierte Karte wurde, gefüllt mit zwei Teebeutelchen und kleinen Schokies, zusammen mit einer Gablebox, die ein Mini-Nutellagläschen enthielt, als Dankgeschenk weitergegeben.

Nachdem ich den Card Stock für die Kartenbasis sowie korrespondierendes Designerpapier für die nach dem Falzen entstandenen Flächen zugeschnitten hatte, wurde letzteres aufgeklebt und anschließend die komplette Karte zwischen Prägeschablonen durch die Big Shot genudelt. Damit nicht genug. Für die Stempeltexte: „aus tiefstem Herzen …“ und  „für alles, was du tust…“ fertigte ich je einen zusätzlichen Aufleger aus weißem Card Stock an.

Die gut gefüllte Karte wurde schlussendlich mit einem grünen Seidenband zusammengebunden.

Das Web ist sicher voller Anleitungen und Skizzen für diese Twisted Card. Für meinen Beitrag habe ich danach recherchiert, um euch einen Link anbieten zu können. Bei Claudia Ficht wurde ich fündig. Sie stellt euch eine Skizze zum Download –> bereit.

Von SU habe ich unter anderem folgende Materialien verwendet:
Teil des Stempels “Aus tiefstem Herzen Danke schön für alles was du tust” aus dem Stempelset: “Grandiose Grüße,” #135448
grünes Geschenkband
Whisper White Card Stock 12″ x 12″, #124302
Real Red A4 Card Stock, #106578

Merken

Merken

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.